Foto: Viceministerio de Turismo de Colombia

Ethnotourismus

Kultureller Austausch

You are here

WARUM LEBEN DIESE ERFAHRUNG IN KOLUMBIEN?

In Chocó kann man authentische Gerichte der örtlichen Gastronomie probieren, Zeit mit den einheimischen und afrokolumbianischen Kulturen verbringen und etwas über deren Bräuche erfahren. Die ist möglich aufgrund der Entwicklung von Programmen im Departement, damit Reisende mit Personen von Gemeinschaften wie den Embera, Waunana und Tule in Kontakt kommen. 

1

Man kann in touristischen Gästehäusern unterkommen, die von örtlichen Gemeinschaften geleitet werden. 

2

Im Departement sind die linguistischen Familien Chocó und Barbacoa präsent. 

3

Etwa 50.000 Personen der Ethnie Embera leben in dieser Gegend des kolumbianischen Pazifik. 

Ähnliche Erfahrungen