Archäologischer Tourismus

Auf der Suche nach den Wurzeln

Warum Archäologischer Tourismus in Kolumbien?

Beim Besuch archäologischer Fundstätten im Land kann man etwas über indigene Zivilisationen erfahren, die vor der Ankunft der spanischen Eroberer das Territorium bewohnten. 

San Agustín
Foto: ProColombia

Foto: ProColombia

Der archäologische Park von San Augustín im Departement Huila wurde 1995 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Dort befinden sich die Spuren einer über 3.000 Jahre alten Kultur. 

Ciudad perdida

Der archäologische Park Teyuna in der Sierra Nevada von Santa Marta, bekannt als ‚Ciudad Pérdida‘ – ‚Verlorene Stadt‘, ist die Wiege einer der wichtigsten indigenen Zivilisation Südamerikas, nämlich der Tayrona. 

Tierradentro

Der archäologische Park Tierradentro wurde 1995 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Dort kann man eine etwa 1.400 Jahre alte präspanische Begräbnisstätte besuchen. 

Aktivitäten und Erfahrungen

Nach was suchen Sie?

Das Goldmuseum Tairona

Foto: Viceministerio de Turismo de Colombia

Das Goldmuseum Tairona

Das Gebäude an der nördlichen Seite des Parque Bolívar, in dem das Goldmuseum Tairona liegt, war das erste, das in der...

Ethnografisches Museum der Menschen des Amazonas

Ein guter Ort, um etwas über die Kultur der Einwohner des Urwaldes zu erfahren ist das Ethnografische Museum der...
Recorre la ruta Tinigua - La herencia indígena

Foto: Óscar Botero / Viceministerio de Turismo de Colombia

Wandern in Tinigua

Rund 1 1/2 Stunden von La Macarena entfernt in Richtung El Cajón (das bei Anglern sehr beliebt ist) kann man...
Ciudad Perdida, Santa Marta

Foto: Ministerio de Comercio, Industria y Turismo de Colombia.

Ciudad Perdida, die verlorene Stadt

Der Weg zur Ciudad Perdida ist ein unvergessliches Abenteuer. Die ‚verlorene Stadt‘ wurde um das Jahr 700 erbaut und...

Archäologisches Museum Calima

Wenige Minuten vom Calima See entfernt, in Calima El Darién, können die Reisenden etwas über die ersten Bewohner dieser...
Statuenwald - Überreste in der Vegetation

Foto: ProColombia

Statuenwald

Ein Ort für den es sich lohnt, den archäologischen Park von San Agustín zu besuchen, ist der Statuenwald. Dort können...

Archäologisches Museum von San Agustín

Das archäologische Museum von San Agustín zeigt ein allgemeines Panorama der agustinischen Kultur, welches sich für die...

Das paläontologische Museum

Bei einem Besuch des paläontologischen Museums der naturwissenschaftlichen Fakultät der Nationaluniversität erhält man...
Archäologischer Park Alto de los Ídolos und Alto de las Piedras

Foto: Viceministerio de Turismo de Colombia.

Archäologischer Park Alto de los Ídolos und Alto de las Piedras

Bis zum archäologischen Park Alto de los Ídolos und Alto de las Piedras in der Gemeinde Isnos, sind es von San Agustín...

Das archäologische Museum Julio César Cubillos

Das archäologische Museum Julio César Cubillos bewahrt Beispiele des kulturellen und archäologischen Erbes Kolumbiens...
El Tablón (Das Brett), La Chaquira (die Perle) und La Pelota (der Ball) - Weitere Orte mit Statuen

Foto: ProColombia

El Tablón (Das Brett), La Chaquira (die Perle) und La Pelota (der Ball)

El Tablón, La Chaquira und La Pelota sind drei Orte in der ländlichen Gegend der Gemeinde San Agustín wo man Zeugnisse...

Das archäologische Museum Casa del Marqués de San Jorge

Das archäologische Museum Casa del Marqués de San Jorge wird in einem Ende des 17. Jahrhunderts erbauten Haus betrieben...

Fuente de Lavapatas (Quelle der gewaschenen Füße)

Einer der wichtigsten Orte im archäologischen Park von San Agustín ist die zeremonielle Fuente de Lavapatas. Es handelt...

Foto: ProColombia

Archäologischer Park von San Agustín

Es geht darum keine Eile zu haben im archäologischen Park von San Agustín, einem Ort, wo die Reisenden die Spuren...

Das archäologische Museum Calima

Wenige Minuten vom See Calima entfernt können Reisende in Calima El Darién etwas über die ersten Siedler in diesem...