Foto: Andrea Pinzón Torres, concurso Revela

Genießen Sie die historische Architektur

Ein Museum unter freiem Himmel

You are here

WARUM LEBEN DIESE ERFAHRUNG IN KOLUMBIEN?

Die koloniale Vergangenheit von Villa de Nuestra Señora de Santa María de Leyva wird bei jedem Schritt durch die steingepflasterten Straßen offensichtlich. Zu den architektonischen Attraktionen zählen der 14.000 Quadratmeter große Hauptplatz, wo auch die Kirche Nuestra Señora del Rosario de Villa de Leyva steht, und das Haus, in dem der Nationalheld der Unabhängigkeit Antonio Nariño starb. 

1

Villa de Leyva gehört zum Netz der Kulturerbedörfer Kolumbiens

2

Villa de Leyva wurde am 12. Juni 1572 gegründet und 1954 zum Nationaldenkmal erklärt.

3

In einem Haus der Gemeinde lebte der Dramaturg Luis Vargas Tejada, der Autor von ‚Las convulsiones’ [etwa: Die Krämpfe].

Ähnliche Erfahrungen