Min
Max
8°C (46°F)
20°C (68°F)

Bogotá

Ein ideales Ziel für Kongresse, Tagungen und Incen

You are here

MEETINGS UND KONGRESSE IN BOGOTÁ

In den Armen der Anden-Kordillere und auf 2.600 Metern über dem Meeresspiegel liegt Bogota, der Sitz der Regierung Kolumbiens und ein Reiseziel, das Unternehmensevents seinen kosmopolitischen Charakter verleiht. In einer Savanne, die sich am Fuße des Bergs Monserrate mit seiner für die Stadt symbolträchtigen Kirche ausbreitet, werden über 1.400 multinationale Unternehmen und die renommiertesten Universitäten des Landes betrieben. Was die Durchführung internationaler Events angeht, besetzte die Hauptstadt gemäß der Rangliste 2013 der ICCA (International Congress and Convention Association) den sechsten Platz unter den ersten zehn lateinamerikanischen Zielen. Das Greater Bogotá Convention Bureau ist in dieser Hinsicht die Behörde mit dem Auftrag, Kongresse, Tagungen und Incentive-Reisen durchzuführen, wobei es als Verbindungsglied zwischen dem Event-Veranstalter und den Angeboten am jeweiligen Zielort fungiert. 

KONGRESSZENTREN

Neben Sälen für Events in gehobenen Hotels und Auditorien bietet das internationale Messezentrum Corferias einen multifunktionalen 15.000 Quadratmeter großen Pavillon, der als größter säulenfreier Raum in der Region gilt. 

Dazu kommt der Bau von Ágora Bogotá, dem neuen internationalen Zentrum, das mit 7.240 Quadratmetern und einer maximalen Kapazität für 4.000 Teilnehmer im Jahr 2017 fertiggestellt wird. 

NICHT-TRADITIONELLE PLÄTZE

Bogota und Cundinamarca vereinigen sich, um 31 untypische Orte für Events anzubieten. Dabei stechen ländliche Restaurants hervor, Museen und Haziendas mit entspannenden Landschaften. Einige davon sind die Salzkathedrale von Zipaquirá, 180 Meter unter der Erde, das Goldmuseum mit über 34.000 Werken aus Gold und 25.000 Keramikobjekten sowie der botanische Garten.