Hier kommen Sie zum Inhalt

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis
cafe_colombiano.jpg

Granos del café, fotografía: Akatayama http://www.flickr.com/photos/akatayama/84707813/sizes/l/

Sie sind in:

Zur Legende von der Entdeckung des Kaffees

Der Legende nach gab der Abt des Klosters jenem Getränk den Namen Kaaba, da diese Bezeichnung auf Arabisch kaffeefarbener oder brauner Edelstein bedeutet.

Der Legende nach hat vor mehr als 1300 Jahren ein junger, arabischer Kaldi-Hirte im heutigen Äthiopien beobachtet, wie sich seine Ziegen plötzlich so komisch, verrückt hin- und her rennend und springend aufführten, nachdem sie Sträucher mit roten Früchten gefressen hatten.

Der Hirte wollte wissen, was dahinter steckte und brachte ein paar der Blätter und Früchte dieser Pflanzen zu einem Kloster namens Cheodet, in dem die Mönche aus Neugier dann diese Früchte zum Kochen brachten.

Und nachdem sie dieses Getränk dann probiert hatten, fanden sie es so furchtbar, dass sie den Rest ins Feuer warfen.



Kaffeepflanze in Kolumbien

Kaffeepflanze in Kolumbien /Foto: 100% kolumbianischer Kaffee/

Dann aber, je mehr diese Bohnen im Feuer abbrannten, um so mehr verbreitete sich ein angenehmes Aroma.

Die Mönche wiederholten den Versuch, das Getränk nun mit diesen gerösteten Bohnen zu zubereiten und waren vom Ergebnis begeistert.

In Begleitung des Kaffees waren die Gebete der Mönche dann nicht mehr so sanft und ruhig wie üblich, sondern ähnelten eher einem Freudenchor.

Der Legende nach gab der Abt des Klosters jenem Getränk den Namen Kaaba, da diese Bezeichnung auf Arabisch kaffeefarbener oder brauner Edelstein bedeutet.

Foto 100 % Kolumbianischer Kaffee

Kontaktieren Sie uns

Proexport Colombia 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Colombia | Marca País Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica Proexport Colombia