Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis
cafe_colombiano.jpg

Granos del café, fotografía: Akatayama http://www.flickr.com/photos/akatayama/84707813/sizes/l/

Zu den Merkmalen des Kaffees

Man sagt von einem guten Kaffee: Schwarz wie die Nacht, heiß wie die Hölle, süß wie die Liebe

In einem Land wie Kolumbien als Produzent des mildesten Kaffees der Welt, ist die soziale Bedeutung dieses Getränks nicht von der Hand zu weisen. Kaffee ist hier die perfekte Ausrede, um den Tag mit einer Tasse jenes flüssigen Zaubertranks zu beginnen, egal, ob auf der Straße, in einer Cafeteria, zuhause, auf dem Balkon, am Computer, im Garten, und sich dabei mit Freunden zu treffen oder im Büro einfach mal eine kurze Pause einzulegen.

Ein guter Kaffee ist wie ein guter Wein: Eine Reise, die alle Sinne streift.

Um eine Tasse Kaffee richtig genießen zu können, muss man folgende vier Faktoren hinsichtlich der Eigenschaften des Kaffees in Betracht ziehen:

Die Säure:
Die Säure gibt dieses trockene Gefühl, das der Kaffee auf Zunge und Gaumen hinterlässt. Bei ungenügender Säure wirkt ein Kaffee flach.
Das Aroma:
Um das gesamte Aroma des Kaffees zu erleben, muss man erst den aus der Tasse aufsteigenden Dampf einatmen. Ein erfahrener Kaffeetrinker geht wie ein Weinverkoster vor: Bevor er seine Lippen mit der Flüssigkeit benetzt, atmet er seinen Duft ein.
Der Körper:
Eine Tasse Kaffee

Eine Tasse Kaffee /Fot: http://www.flickr.com/photos/ilquoquo/

Diese Eigenschaft hängt mit den Kaffeeölen und den Substanzen zusammen, die der Bohne während des Behandlungsprozesses entzogen werden, und beeinflusst das Empfinden, das der Kaffee im Mund hinterlässt: Seine Viskosität, seine Schwere und seine Fülle. Kaffee darf nicht zu flüssig wirken, sondern sollte einen gewissen Körper aufweisen, damit er nicht zu schnell den Gaumen runter rinnt und dafür länger auf der Oberfläche der Zunge verweilt und eine samtige Sensation hinterlässt. Nur so ist es möglich, den Geschmack dieses Getränks voll zu schätzen.
Der Geschmack:
Der Geschmack setzt sich letztendlich aus der Beziehung zwischen Säure, Aroma und Körper zusammen. Zu den Geschmacksrichtungen gehören u.a.: Karamellartig, schokoladenartig, wohlriechend, fruchtig, reif, süßlich, zart, mandelartig, streng, usw.

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.88 MB
Application afterInitialise: 0.136 seconds, 7.60 MB
Application afterRoute: 0.235 seconds, 13.70 MB
Application afterDispatch: 0.364 seconds, 19.33 MB
Application afterRender: 0.803 seconds, 21.38 MB

Speichernutzung

22536776

17 Abfragen protokolliert

  1. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'on1rgr8qjl2k450qde96v7erh7'
  2. DELETE
      FROM jos_session
      WHERE ( TIME < '1419207440' )
  3. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'on1rgr8qjl2k450qde96v7erh7'
  4. INSERT INTO `jos_session` ( `session_id`,`time`,`username`,`gid`,`guest`,`client_id` )
      VALUES ( 'on1rgr8qjl2k450qde96v7erh7','1419237440','','0','1','0' )
  5. SELECT *
      FROM jos_components
      WHERE parent = 0
  6. SELECT folder AS TYPE, element AS name, params
      FROM jos_plugins
      WHERE published >= 1
      AND access <= 0
      ORDER BY ordering
  7. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `jos_ualog` (
              `id` INT(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
              `user_id` INT(11) NOT NULL,
              `option` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `task` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `action_link` text NOT NULL,
              `action_title` text NOT NULL,
              `item_title` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `cdate` INT(11) NOT NULL,
              PRIMARY KEY  (`id`))
  8. SELECT *
      FROM jos_redj
      WHERE ( (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/thematische-touren-durch-kolumbien/der-kolumbianische-kaffee/zu-den-merkmalen-des-kaffees' REGEXP BINARY fromurl)>0
      AND case_sensitive<>'0') OR (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/thematische-touren-durch-kolumbien/der-kolumbianische-kaffee/zu-den-merkmalen-des-kaffees' REGEXP fromurl)>0
      AND case_sensitive='0') )
      AND published='1'
      ORDER BY ordering
  9. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_rokcandy
      WHERE published=1
  11. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 1251)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  12. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS SECTION, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access  
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.SECTION
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 597
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2014-12-22 08:37:20' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2014-12-22 08:37:20' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  13. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='597'
  14. SELECT m.*, am.params AS adv_params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_advancedmodules AS am
      ON am.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      ORDER BY m.ordering, m.id
  15. SELECT id, title, CASE WHEN CHAR_LENGTH(alias) THEN CONCAT_WS(':', id, alias) ELSE id END AS slug  
      FROM jos_polls
      WHERE id = 23
      AND published = 1
  16. SELECT id, text
      FROM jos_poll_data
      WHERE pollid = 23
      AND text <> ""
      ORDER BY id
  17. SELECT params
      FROM jos_advancedmodules
      WHERE moduleid = 31

0 Abfragen im Legacy-Modus protokolliert

    Geladene Sprachdateien

    Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

    Keine

    Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

    Keine