Hier kommen Sie zum Inhalt

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Aktivitäten > Sonderberichte > Rafting in den Stromschnellen von Santander

Rafting in den Stromschnellen von Santander

Haga click sobre la imagen para ampliarla Rafting auf dem Fonce-Fluss.

Rafting auf dem Fonce-Fluss.

Hoch über dem Fluss oder im Flussbett der Schlucht von Cañón del Chicamocha werden hochgradige, sensationelle Erlebnisse vermittelt. Die Liebhaber der extremen Wassersportarten nehmen die Herausforderung des Wildwassers an und steigen in ihre Schlauchboote, um den Stromschnellen und Walzen der verschiedenen Schwierigkeitsstufen von I bis IV die Stirn zu bieten.

Santander ist seit jeher das Land von Abenteuer, Geschichte und Anekdoten.

Wem dies nicht genug ist, der kann sich auch mit Stufe V und VI messen, dann sollte man aber als Wildwasserexperte über große Erfahrung und Geschicklichkeit verfügen. Diese Möglichkeiten zur Herausforderung findet man außer auf dem Chicamocha-Fluss auch auf dem Suárez- und Fonce-Fluss in der Nähe von San Gil, einer Gemeinde, die sich aufgrund ihrer unermesslichen Natur zum wichtigsten Treffpunkt für die Abenteuer-Urlauber in Kolumbien heraus kristallisiert hat.

Wildwasser im Departamento von Santander ist reichlich vorhanden und ideal zum Ausüben von Rafting, eines Sports, der seinen fernen Ursprung in Südafrika haben soll und heutzutage immer mehr Fans in Kolumbien und vorwiegend im Departamento von Santander dazu gewinnt. Dort erforschen die unerschrockenen Sportler immer wieder neue Gebiete, um sich austoben zu können.

Kontaktieren Sie uns

Proexport Colombia 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Colombia | Marca País Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica Proexport Colombia