Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Aktivitäten > Sonderberichte > Proexport präsentiert das Golf-Angebot von Kolumbien

PROCOLOMBIA präsentiert das Golf-Angebot von Kolumbien

Haga click sobre la imagen para ampliarla Nubia Stella Martínez, Vize-Präsidentin für Tourismus von PROCOLOMBIA

Nubia Stella Martínez, Vize-Präsidentin für Tourismus von PROCOLOMBIA

Im Rahmen der Nationwide Tour Bogotá Open hat PROCOLOMBIA den internationalen Journalisten das Golf-Angebot von Kolumbien vorgestellt und auch Gründe dafür genannt, warum sich das Land als touristisches Reiseziel auf Weltklasse-Niveau etablieren konnte.

„Kolumbien ist ein Land mit einer unglaublichen kulturellen Vielfalt." Mit dieser Aussage eröffnete Nubia Stella Martínez, Vize-Präsidentin für Tourismus von PROCOLOMBIA, die Konferenz über das Golf-Angebot von Kolumbien, an der Journalisten aus Großbritannien, den Vereinigten Staaten, Kanada, Argentinien, Chile, Ecuador, Venezuela, Puerto Rico, der Dominikanischen Republik und Mexiko teilnahmen. Sie waren anlässlich der Berichterstattung über das Golfturnier Nationwide Tour Bogotá Open eingeladen worden

Als einziges Land von Südamerika, das es geschafft hat, Austragungsort eines der wichtigsten Turniere in dieser Region zu sein, nutzt Kolumbien diese Gelegenheit, um sein Golf-Angebot der Welt vorzustellen und sowohl Golf spielende Touristen wie Berufsgolfer anzuziehen und ihnen die Chance zu bieten, ein unglaubliches Erlebnis auf mehr als 50 Golfplätzen, die als die besten in Lateinamerika gelten, mit nach Hause zu nehmen.

Haga click sobre la imagen para ampliarla Der kolumbianische Golfspieler Manuel Villegas

Der kolumbianische Golfspieler Manuel Villegas

„Kolumbien ist ein zauberhaftes Reiseziel für die Ausübung des Golfspiels, die perfekte Kombination aus der Schönheit seiner Landschaften mit dem abwechslungsreichen Klima und den exzellenten Golfanlagen”, erklärte Nubia Stella. Bedeutende Golfplatzarchitekten und -designer wie Robert Trent Jones, Gary Player, Mark Mahannah und Jack Nicklaus, um nur einige zu nennen, haben hier ihren Stempel aufgedrückt und zauberhafte Umfelder geschaffen, herausfordernd und exotisch, mit dem Ziel, den Ansprüchen der Liebhaber des Golfsports gerecht zu werden.

Kolumbien ist ein zauberhaftes Reiseziel für die Ausübung des Golfspiels.

Kolumbien gilt als Land, das sich als Austragungsort für bedeutende Turniere anbietet. Es ist das einzige in Südamerika, in dem vier internationale Wettkämpfe organisiert werden. Dazu gehört die European Challenge Tour, die zum dritten Mal in Folge Kolumbien als Austragungsort wählte und es als bestes bewertet hat aufgrund der Gastfreundlichkeit, mit der die Spieler aufgenommen werden, weiterhin die Canadian Tour, die zum ersten Mal den Entschluss fasste, das Turnier in Kolumbien zu organisieren, dann die TLA Tour de las Américas, die in drei verschiedenen Städten ausgetragen wird und Jahr für Jahr in Kolumbien stattfindet, und zuletzt die Nationwide Tour, das größte Golfturnier, das in diesem Land je veranstaltet wurde.

Land der Überraschungen und Kontraste

Haga click sobre la imagen para ampliarla Kolumbien: Land der Überraschungen und Kontraste

Kolumbien: Land der Überraschungen und Kontraste

Während der Konferenz hob Nubia Stella auch die besonderen Merkmale hervor, die Kolumbien zu einem touristisch attraktiven Reiseziel machen. Dazu gehört die Biodiversität von Fauna und Flora, die man in den verschiedenen Gegenden findet, die kulturellen und künstlerischen Ausdrucksformen, die Gastronomie und die natürlichen Ressourcen, die den Boden des Landes bereichern.

„Wir sind stark dabei, das gute Image, das Kolumbien im Ausland genießt, weiter zu stärken und haben bereits große Erfolge erzielt."

„Wir sind stark dabei, das gute Image, das Kolumbien im Ausland genießt, weiter zu stärken und haben bereits große Erfolge erzielt”, bekräftigt Nubia Stella. Kolumbien hat zehn Welterbe-Auszeichnungen von der UNESCO erhalten, wobei vier davon an Denkmäler und archäologische Schätze gingen, zwei wurden auf dem Gebiet von Flora und Fauna erteilt und vier als Geistiges Kulturerbe der Menschheit erklärt, darunter ist der Karneval von Barranquilla, der einzige auf der Welt, dem diese Ehre zuteil wurde.

Ein weiterer Aspekt, der während der Konferenz besonders hervorgehoben wurde, was das Thema Sicherheit. „Kolumbien ist ein sicheres Land“, betonte Nubia Stella. „Wir würden uns ja nicht trauen, Touristen aus anderen Ländern zu uns einzuladen, könnten wir nicht mit Zahlen und Fakten aufwarten, die dies bestätigen”. Städte wie Bogotá und Medellín werden deshalb wegen ihrer Fortschritte auf dem Gebiet der öffentlichen Sicherheit besonders lobend erwähnt.

Haga click sobre la imagen para ampliarla Bogotá und Medellín haben große Anerkennungen erhalten dank der Erfolge,  die sie auf dem Gebiet der öffentlichen Sicherheit erreichen konnten.

Bogotá und Medellín haben große Anerkennungen erhalten dank der Erfolge, die sie auf dem Gebiet der öffentlichen Sicherheit erreichen konnten.

„Wir haben bedeutende Anerkennungen erhalten, sowohl auf dem Gebiet der Tourismus-Angebote wie auch bezüglich der neuen Wahrnehmung betreffs der Realität des Landes”, fügt Nubia Stella hinzu. Bedeutende Ziffern belegen diese Wahrnehmung seitens der ausländischen Investoren, die ein sehr positives Wachstum ihrer Unternehmen in den letzten Jahren erfahren konnten.

Derzeit gibt es 578 direkte Flüge zwischen Kolumbien und dem Ausland und mehr als 4.000 Inlandsflüge, die alle Städte des Landes untereinander verbinden und täglich werden es mehr. Die Zahl der Reisenden aus dem Ausland nimmt deutlich zu und damit auch die Auslastung der Hotelzimmer. Allein in den Jahren von 2004 bis 2008 wurden 7.212 neue Zimmer geschaffen und zwischen 2009 und 2011 sollen noch mal 7.042 dazukommen.

Kolumbien hat es geschafft, als Reiseziel mit attraktiven Tourismusprodukten eingestuft zu werden

Weiterhin ist Kolumbien Austragungsort vieler wichtiger Veranstaltungen gewesen, weswegen das Land im Jahr 2008 auf Platz 38 der Rangliste des ICCA (International Congress and Convention Association) eingestuft wurde. „Die Veranstaltungen, die wir in Kolumbien organisieren, führen immer zum Erfolg und Jeder möchte wiederkommen”, erklärte Nubia Stella.

Kolumbien kann mit einem konkurrenzfähigen Tourismus-Arrangement aufwarten. Im abgeschlossenen Jahr 2009 konnte das Land auf ein Wachstum von 10% verweisen, während weltweit ein Rückgang von 4% zu verzeichnen war. „Ohne Zweifel animiert uns diese Zukunftsaussicht, unsere Arbeit fortzusetzen, die Angebote weiter zu verbessern und Bedingungen schaffen, damit Kolumbien unter den drei wichtigsten Destinationen für Tourismus und Geschäftsreisen in Lateinamerika rangiert”, setzt Nubia Stella abschließend hinzu.

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.88 MB
Application afterInitialise: 0.067 seconds, 7.59 MB
Application afterRoute: 0.167 seconds, 13.70 MB
Application afterDispatch: 0.278 seconds, 19.35 MB
Application afterRender: 0.616 seconds, 21.28 MB

Speichernutzung

22429352

17 Abfragen protokolliert

  1. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'llpub30jc9kbqvpegfp36aats2'
  2. DELETE
      FROM jos_session
      WHERE ( TIME < '1417064300' )
  3. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'llpub30jc9kbqvpegfp36aats2'
  4. INSERT INTO `jos_session` ( `session_id`,`time`,`username`,`gid`,`guest`,`client_id` )
      VALUES ( 'llpub30jc9kbqvpegfp36aats2','1417094300','','0','1','0' )
  5. SELECT *
      FROM jos_components
      WHERE parent = 0
  6. SELECT folder AS TYPE, element AS name, params
      FROM jos_plugins
      WHERE published >= 1
      AND access <= 0
      ORDER BY ordering
  7. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `jos_ualog` (
              `id` INT(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
              `user_id` INT(11) NOT NULL,
              `option` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `task` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `action_link` text NOT NULL,
              `action_title` text NOT NULL,
              `item_title` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `cdate` INT(11) NOT NULL,
              PRIMARY KEY  (`id`))
  8. SELECT *
      FROM jos_redj
      WHERE ( (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/sonderberichte/proexport-praesentiert-das-golf-angebot-von-kolumbien' REGEXP BINARY fromurl)>0
      AND case_sensitive<>'0') OR (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/sonderberichte/proexport-praesentiert-das-golf-angebot-von-kolumbien' REGEXP fromurl)>0
      AND case_sensitive='0') )
      AND published='1'
      ORDER BY ordering
  9. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_rokcandy
      WHERE published=1
  11. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 1433)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  12. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS SECTION, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access  
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.SECTION
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 826
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2014-11-27 13:18:21' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2014-11-27 13:18:21' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  13. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='826'
  14. SELECT m.*, am.params AS adv_params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_advancedmodules AS am
      ON am.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      ORDER BY m.ordering, m.id
  15. SELECT id, title, CASE WHEN CHAR_LENGTH(alias) THEN CONCAT_WS(':', id, alias) ELSE id END AS slug  
      FROM jos_polls
      WHERE id = 23
      AND published = 1
  16. SELECT id, text
      FROM jos_poll_data
      WHERE pollid = 23
      AND text <> ""
      ORDER BY id
  17. SELECT params
      FROM jos_advancedmodules
      WHERE moduleid = 31

0 Abfragen im Legacy-Modus protokolliert

    Geladene Sprachdateien

    Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

    Keine

    Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

    Keine