Hier kommen Sie zum Inhalt

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Aktivitäten > Geschichte und Tradition > Zweihundertjahrfeier der Unabhängigkeit Kolumbiens

Zweihundertjahrfeier der Unabhängigkeit Kolumbiens

Haga click sobre la imagen para ampliarla Denkmal an Simón Bolívar an der Brücke von Boyacá.

Denkmal an Simón Bolívar an der Brücke von Boyacá.

Am 20. Juli 2010 schmückt sich Kolumbien festlich, zu Ehren seiner Unabhängigkeit von Spanien, die sich nun zum 200. Mal jährt. Ja, es sind 200 Jahre Republik, Demokratie, Entwicklung der Nation, bewahrte Traditionen und Freude. Kommen Sie und nehmen Sie an unseren Gedenkfeierlichkeiten und Routen teil und begleiten Sie uns an unseren großen Gedenktag!

Auch wenn die Unabhängigkeitsbewegung im Jahr 1810 mit dem Zwischenfall der berühmten Blumenvase von Llorente, die eigentlich ein Ständer mit dem Wappen der spanischen Krone war, ihren Anfang nahm und zum Auslöser für die darauf folgenden Schlachten wurde, war es erst im Jahr 1873, dass die Gedenkfeier per Dekret ihren offiziellen Charakter bekam, um Jahr für Jahr von ganz Kolumbien begangen zu werden.

Die Zweihundertjahrfeier der Unabhängigkeit bietet gleichzeitig ausgezeichnete Gelegenheiten für den Tourismus, dank der vier Routen, auf denen man nicht nur den Spuren der Helden der Unabhängigkeitsbewegung in die Vergangenheit folgen kann, sondern auch denen von José Celestino Mutis auf seiner Botanischen Expedition.

Es werden tausend Wege beschritten, um die 200-jährige Geschichte der Unabhängigkeit Kolumbiens wieder aufleben zu lassen.Diese Reise bietet einen Einblick in die kolumbianische Geografie, den Genuss seiner exquisiten Gastronomie, seiner Denkmäler, Museen und seiner Kultur und wird unvergesslich in der Erinnerung bleiben und einzigartige Erlebnisse hinterlassen. Jedes Dörfchen, durch das man während dieser Touren kommt, kann mit touristischen Attraktionen aufwarten, nicht nur kultureller Art, sondern auch auf den Gebieten von Sport, Abenteuer und Natur und nicht zuletzt gibt es ein reichliches Angebot an regionaltypischem Kunsthandwerk.<

In Bogotá und Cartagena finden die Hauptveranstaltungen zum Gedenktag statt und sie werden umrahmt von denen, die auf gesamter Landesebene organisiert werden. Neben Feuerwerken, Umzügen, Regatten und Konzerten wird sich ganz Kolumbien zum Chor vereinen und zu Ehren des Gedenktages rufen: „Mehr Kolumbien!”.

Links zur Zweihundertjahrfeier

Kontaktieren Sie uns

Proexport Colombia 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Colombia | Marca País Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica Proexport Colombia