Hier kommen Sie zum Inhalt

Im September wird Bogotá zum südamerikanischen New Orleans: Überall erklingen Trompeten und Saxophone und bieten besten Jazz.

Andrés Adasme

aus Chile

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Aktivitäten > Geschichte und Tradition > Volksfeste, Festivals und Messen > September > Das Festival Jazz im Park von Bogotá

Das Festival Jazz im Park von Bogotá: Saxofon, Klavier und Trompeten im New-Orleans-Stil

  • Ort: Bogotá in Departamento von Cundinamarca
  • Region: Anden
  • Datum: Jährlich im September 14 - 15
  • Dauer: 2 Tage
Festival-Jazz

Jazz-Festival

September ist nicht nur der Monat der Liebe und der Freundschaft. Für Bogotá ist der September auch der Jazz-Monat, wenn sich nämlich die kolumbianische Hauptstadt mit romantischen Melodien füllt: Sie kommen aus Saxofonen, Klavieren und Trompeten und man meint sich in New Orleans.

Das Festival Jazz al Parque ist ein musikalischer Treff, bei dem die Bogotaner sich dem Jazz nähern und der Musik der besten Künstler zuhören können und die Stadt zum Zentrum dieses Musikgenres wird.

Einiges über den Jazz

Seit 1996, als das Jazz-Festival gegründet wurde, erfreuen sich die Bogotaner öffentlich am Jazz.

Jazz al Parque ist die beste Gelegenheit, um folgende Meinung beiseite zu schieben: Der Glaube, dass es sich um Musik für Intellektuelle und Gelehrte handelt. Im Gegenteil: Jazz ist universelles Erbe auf dem Gebiet der Vermischung und Experimentierung von Urklängen und gehört zum einflussreichsten Genre des 20. Jahrhunderts.

Nach den Worten des Journalisten und Kulturkritikers Juan Carlos Garay ist Jazz „die dynamischste Form der modernen Kunst. […] Es ist die Musik, die den Begriff Freiheit am besten ausdrückt.”

Wo findet das Festival statt?

Wie der Name schon sagt, findet das Festival Jazz al Parque, eine Open-Air-Veranstaltung, im natürlichen Umfeld verschiedener Parks oder in Freilufttheatern der kolumbianischen Hauptstadt verteilt, wie folgt statt:

  • Park Simón Bolívar
  • Nationalpark
  • Park der Unabhängigkeit
  • Park der Renaissance
  • Freilufttheater La Media Torta
  • Park der Verliebten

Zur Geschichte des Festivals

Seit 1996, als das Jazz-Festival gegründet wurde, erfreuen sich die Bogotaner öffentlich am Jazz.

Seitdem hört man die verführerischen Jazzklänge jedes Jahr im September auf den öffentlichen Plätzen von Bogotá.

So können sich Hauptstädter wie Touristen den Jazz-Interpreten von Weltklasse nähern.

Sinn und Zweck dieses Festivals ist es, kolumbianische Künstler auf internationales Niveau zu bringen. Und das mit der Unterstützung von Radiosendern der Bogotaner Universitäten, aus denen jedes Jahr junge Musiker hervorgehen und die in diesem Event eine gute Chance sehen, ihr Talent zur Schau zu stellen.

Für weitere Information laden wir Sie hierzu ein: Offizielles Portal des Jazz-Festivals von Bogotá.

Wenn Ihnen das Festival Jazz al Parque gefallen hat, dann interessiert Sie sicher auch folgendes in der Umgebung von Bogotá:

Kontaktieren Sie uns

Proexport Colombia 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Colombia | Marca País Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica Proexport Colombia