Hier kommen Sie zum Inhalt

Medellín ist sowohl für ihre schönen Frauen als auch die Skulpturen des Meisters Botero berühmt, aber auch für die wichtigste Modemesse der Region.

Gwenaëlle Legrand

aus Frankreich

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Colombiamoda in Medellín: Kolumbien führt die weltbesten Modemarken vor

  • Ort: Medellín im Departamento von Antioquia
  • Region: Anden
  • Datum: Jährlich im Juli 22 - 24
  • Dauer: 3 Tage

Die Mode-Hauptstadt Medellín

Die Mode-Hauptstadt Medellín

Lateinamerikanische Mode und Design finden ein immer größeres Interesse. Einige bekannte Namen wie Oscar de la Renta, Carolina Herrera, Narciso Rodríguez, Alexander Hercovich oder Esteban Cortázar haben sich hier seit Jahren etabliert.

Kolumbien hat darauf gesetzt, die wichtigste Modemesse auszurichten, die jedes Jahr mehr Publikum bei steigendem Interesse an nationalen Textilien anzieht.

In der Stadt Medellín findet die Modemesse Colombiamoda statt. Es nehmen wichtige Unternehmen, internationale Gäste und die talentiertesten kolumbianischen Designer teil. Colombiamoda führt Unternehmen aus aller Welt zusammen und fördert Geschäftsbeziehungen zwischen europäischen und lateinamerikanischen Firmen.

Zum Ziel von Colombiamoda

Colombiamoda nimmt großen Einfluss auf die Entwicklung der textilen Verarbeitungskette, von Kooperation und Technologieaustausch, über Design, Handel bis zum Anreiz für Auslandsinvestitionen.

Ziel der Messe ist es, Europa und Lateinamerika zusammenzubringen: Europa bietet effizienten Technologietransfer und bringt Investition ein, Lateinamerika hingegen wartet mit Erfahrung, Kreativität, günstigen Herstellungskosten und hochqualitativen Rohstoffen auf.

Medellín: Die Textilstadt Kolumbiens

In Medellín werden folgende Marken auf Lizenz hergestellt: Diesel, Fiorucci, Americanino, Naf Naf, Esprit, Chevignon, Levis, Girbaud und Used Jeans Company.

Heutzutage ist Medellín mit einem Anteil von 53% die wichtigste Stadt Kolumbiens für den Export an Web- und Wirkwaren, nach Ländern wie USA, Venezuela, Ecuador, Mexiko, Costa Rica und in die EG. Die Textilindustrie beschäftigt 30% der gesamten Arbeitskräfte: 45.000 direkte und 135.000 indirekte.

In Medellín werden folgende Marken hergestellt: Avirex, Tommy Hilfiger, Levis, DKNY, Hanes, Gymboree, Ralph Lauren, Brooks Brothers, Eva Picone, Daniel Hetcher, Liz Claiborne, Nautica, Oscar de la Renta, Nine West, Kathie Lee, Dockers, Hue Charter Club, Slates, Timberland, Little Me, Byford, Hush Pupies, Pex, Farah, Sock Shop, Burlington und Mothercare.

Colombiamoda 2007 in Zahlen

  • Colombiamoda schloss mit 72 Mio. Dollar Umsatz ab. (US $ 23.178.100 an Umsatz vor Ort und die Geschäftsanbahnungen wurden auf US $49.038.200 geschätzt).
  • Die Messe wurde von 1.493 internationalen Käufern aus 21 Ländern und 6.679 aus dem Inland besucht.
  • Die meisten Besucher kamen aus Venezuela, USA, Mexiko, Peru, Ecuador, der Karibik, Mittelamerika und Europa.

 

Hat Ihnen Colombiamoda gefallen? Medellín hat noch mehr zu bieten:

Kontaktieren Sie uns

Proexport Colombia 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Colombia | Marca País Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica Proexport Colombia