Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Nirgendwo anders auf der Welt habe ich solch kulturelle Schau an Rassenmischung des amerikanischen Kontinents erlebt.

Simone Braun

aus Deutschland

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Aktivitäten > Geschichte und Tradition > Volksfeste, Festivals und Messen > Januar > Der Karneval der Schwarzen und Weißen in Pasto

Der Karneval der Schwarzen und Weißen in Pasto: Das größte Treffen von Rassen und Kulturen Kolumbiens

  • Ort: Pasto im Departamento von Nariño
  • Region: Pazifik
  • Datum: Januar 2 - 7
  • Dauer: 6 Tage
Karneval der Schwarzen und Weißen in Pasto.

Karneval der Schwarzen und Weißen in Pasto

Der Karneval der Schwarzen und Weißen, im Jahr 2002 zum Kulturerbe der Nation erklärt, wird jedes Jahr vom 4. bis 6. Januar in der im Südwesten von Kolumbien liegenden Andenstadt Pasto gefeiert und zieht viele Touristen aus allen Ecken des In- und Auslands an.

Die Stadt Pasto ist bekannt als Treffpunkt, wo sich im Laufe der Geschichte verschiedene Völker und Kolonien gekreuzt haben.

Der Karneval der Schwarzen und Weißen wird als bedeutendste Veranstaltung der Rassen und Kulturen angesehen und somit zu einem unvergesslichen Kulturerlebnis.

Der Karneval ist Ausdruck der perfekten Verschmelzung der Kulturen, die über Jahrhunderte hinweg diese Region beeinflusst haben: Rituale der Eingeborenen mit kulturellen Prägungen der Spanier und Afrikaner.

Zur Geschichte dieses Karnevals

Der Ursprung des Karnevals geht auf längst vergangene Zeiten zurück, als Huldigung der ländlichen indigenen Volksstämme Pastos und Quillacingas an den Gott des Mondes, damit er ihre Felder schützt.

Im Laufe der Zeit kamen zu diesen bäuerlichen Ritualen festliche Elemente der Spanier und später der Afrikaner hinzu und führten zu dem heutigen Karneval der Schwarzen und Weißen in Pasto.

Nach und nach wurde der Karneval mit weiteren Elementen ergänzt: Schminke, Talg, Musik und Karossen mit riesigen, handwerklichen Skulpturen, die eine wichtige Rolle bei diesem Fest spielen.

„Wir sind umgeben von Kultur, Farbe, Papier und allem, was mit Kunst an sich zu tun hat. Zum Karneval zurückzukehren und mittendrin zu sein, ist eine Lebensart. […] Wir sind Kinder geblieben und als Kinder spielen wir weiter im Karneval.“ /Lichter und Schatten des Karneval, Germán Zaruma, im Artikel „Die Kunsthandwerker“ von Carlos Riascos Erazo/

Zum Aufbau des Karnevals

Der Karneval der Schwarzen und Weißen besteht aus vier Hauptetappen:

Der Vorkarneval:
Er fängt am 28. Dezember mit dem Tag des Wasser an. Jung und Alt gehen auf die Straße, um sich nass zu machen. An diesem Tag ist alles erlaubt: Menschen auf Wagen mit Wasserbottichen, Schläuchen und sogar Hydranten, alles was zum Nassmachen nützt, ist an diesem speziellen Tag willkommen. Dieser Vorkarneval geht am 30. Dezember mit der berühmten Serenade an Pasto weiter, bei der die besten Streichtrios der Andenregion aufspielen.
Der Kinderkarneval:
Eine Veranstaltung, bei der Tausende von Kindern der Gegend zwischen 6 und 14 Jahren mitmachen und ihre Kreativität und kulturelles Erbe zum Ausdruck bringen.
Der Umzug der Familie Castañeda:
Am 4. Januar wird als Auftakt des Hauptkarnevals ein großer Umzug durch die Straßen der Stadt durchgeführt. Er spielt auf die Legende des Karnevals an, nach der im Jahr 1928 eine Gruppe von Pastusos (wie die Einwohner dieser Stadt genannt werden), eine Familie, die später als La Familia Castañeda getauft wurde, zu diesem Karneval einlud. Um die Ankunft dieser Familie in Erinnerung zu rufen, organisiert man einen Umzug mit vielen Komparsen. Die Teilnehmer verkleiden sich mit Kostümen, um die Zeit zu Beginn des letzten Jahrhunderts wieder aufleben zu lassen. Das ist der erste Tag, an dem sich die Leute schminken und es beginnt der Hauptkarneval in den Straßen der Stadt.
Der Tag der Schwarzen:
Am 5. Januar ist jeder willig, die schwarze Schminke über sich ergehen zu lassen. Es beginnt mit kleinen kosmetischen „Anstrichen“ und endet mit dem Bemalen von Gesichtern, Armen und unbedeckten Körperteilen, ja sogar die Kleidung kommt da nicht drum rum. Überall in der Stadt spielen Orchester und es gibt keine Rassen- oder soziale Unterschiede.
Der Tag der Weißen:
Am 6. Januar ändern sich die Spielregeln. Statt des schwarzen oder farbigen Anstrichs bewirft man sich nun mit weißem Talg. Das Fest beginnt mit dem Umzug der Karrossen mit riesigen, von Handwerkern erstellten Figuren und endet mit einem faszinierenden und ausgelassenen, kulturellen Spektakel.

Für weitere Information laden wir Sie hierzu ein: Offizielles Portal des Karneval der Schwarzen und Weißen in Pasto.

Hat Ihnen der Karneval der Schwarzen und Weißen von Pasto gefallen? Dann sicher auch folgendes:

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.88 MB
Application afterInitialise: 0.136 seconds, 7.59 MB
Application afterRoute: 0.227 seconds, 13.70 MB
Application afterDispatch: 0.326 seconds, 19.34 MB
Application afterRender: 0.825 seconds, 21.39 MB

Speichernutzung

22543624

17 Abfragen protokolliert

  1. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'bsh4pmtv52tlppcisvg9jbtqs7'
  2. DELETE
      FROM jos_session
      WHERE ( TIME < '1416850315' )
  3. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'bsh4pmtv52tlppcisvg9jbtqs7'
  4. INSERT INTO `jos_session` ( `session_id`,`time`,`username`,`gid`,`guest`,`client_id` )
      VALUES ( 'bsh4pmtv52tlppcisvg9jbtqs7','1416880315','','0','1','0' )
  5. SELECT *
      FROM jos_components
      WHERE parent = 0
  6. SELECT folder AS TYPE, element AS name, params
      FROM jos_plugins
      WHERE published >= 1
      AND access <= 0
      ORDER BY ordering
  7. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `jos_ualog` (
              `id` INT(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
              `user_id` INT(11) NOT NULL,
              `option` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `task` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `action_link` text NOT NULL,
              `action_title` text NOT NULL,
              `item_title` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `cdate` INT(11) NOT NULL,
              PRIMARY KEY  (`id`))
  8. SELECT *
      FROM jos_redj
      WHERE ( (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/geschichte-und-tradition/volksfeste-festivals-und-messen/januar/der-karneval-der-schwarzen-und-weissen-in-pasto' REGEXP BINARY fromurl)>0
      AND case_sensitive<>'0') OR (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/geschichte-und-tradition/volksfeste-festivals-und-messen/januar/der-karneval-der-schwarzen-und-weissen-in-pasto' REGEXP fromurl)>0
      AND case_sensitive='0') )
      AND published='1'
      ORDER BY ordering
  9. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_rokcandy
      WHERE published=1
  11. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 679)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  12. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS SECTION, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access  
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.SECTION
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 209
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2014-11-25 01:51:55' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2014-11-25 01:51:55' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  13. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='209'
  14. SELECT m.*, am.params AS adv_params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_advancedmodules AS am
      ON am.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      ORDER BY m.ordering, m.id
  15. SELECT id, title, CASE WHEN CHAR_LENGTH(alias) THEN CONCAT_WS(':', id, alias) ELSE id END AS slug  
      FROM jos_polls
      WHERE id = 23
      AND published = 1
  16. SELECT id, text
      FROM jos_poll_data
      WHERE pollid = 23
      AND text <> ""
      ORDER BY id
  17. SELECT params
      FROM jos_advancedmodules
      WHERE moduleid = 31

0 Abfragen im Legacy-Modus protokolliert

    Geladene Sprachdateien

    Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

    Keine

    Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

    Keine