Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Religiöser Tourismus in Mompox

Haga click sobre la imagen para ampliarla Kirche von Santa Bárbara / Foto: Flickr-Nutzer carlos æ lamboglia

Kirche von Santa Bárbara / Foto: Flickr-Nutzer carlos æ carlos æ lamboglia

248 km von Cartagena entfernt liegt an den Ufern des Magdalena-Flusses das Städtchen Santa Cruz de Mompox, das zu den schönsten von Kolumbien gehört. Es liegt auf 33 Meter ü.d.M., weist eine Durchschnittstemperatur von 31º C auf und seine Einwohnerzahl liegt bei ca. 42.000.

Das Städtchen wurde im Jahr 1537 gegründet und bewahrt noch heute die Merkmale der Architektur aus der Kolonialzeit. Aus diesem Grund wurde es von der UNESCO zum Historischen und Kulturellen Welterbe erklärt.

Die kulturellen Aspekte von Mompox

Die Gemeinde von Santa Cruz de Mompox war die erste Siedlung des Vize-Königreichs von Neu-Granada, die ihre endgültige Unabhängigkeit von Spanien am 6. August 1810 unter dem Motto Freiheit oder Tod, der Parole des Befreiers Simón Bolívar, ausgerufen hat.

Mompox beeindruckt mit der Hingabe ihrer Einwohner während der Zeremonien der Karwoche.

Im Jahr 1959 erklärte die kolumbianische Regierung Mompox zum Nationaldenkmal. Sie ist eine im typischen Architekturstil von Andalusien gebaute Stadt, da sich damals dort viele Familien aus der Umgebung von Sevilla niedergelassen haben. Sie ist bekannt für ihre ganz besondere Hingabe während der Zeremonien der Karwoche, die im Jahr 1564 ihren Ursprung hatten.

Zu den historischen Bauwerken zählt ein auffälliger Komplex, der sich aus vier Kirchen zusammensetzt und eine bedeutende kulturelle und historische Hinterlassenschaft in sich birgt. Die Kirchen heißen Santa Bárbara, La Concepción, Santo Domingo und San Juan de Dios.

Die religiösen Zeremonien in Mompox

Die religiösen Zeremonien in Mompox gehen auf die Zeiten zurück, in denen die wohlhabenden Leute ihren Schmuck, Altäre und Bildnisse stifteten, um damit für ihre Sünden zu büßen und die ewige Erlösung zu erlangen. Aus diesem Grund spiegelt die religiöse Ausstattung in Mompox die eifrige Berufung ihrer Bürger wider.

Haga click sobre la imagen para ampliarla Tausende von Menschen kommen in dieser Stadt zusammen, um der Karwoche zu gedenken / Foto: Flickr-Nutzer carlos æ lamboglia

Tausende von Menschen kommen in dieser Stadt zusammen, um der Karwoche zu gedenken / Foto: Flickr-Nutzer  carlos æ lamboglia

Jedes Jahr während der Karwoche entstauben die Einwohner von Mompox ihren Schmuck, um damit die Heiligenfiguren auf den langen Prozessionszügen durch die Stadt zu dekorieren und auf diese Art dem Tode Jesu zu gedenken. Tausende von Menschen kommen herbei, um den Zeremonien und Prozessionen während der Karwoche beizuwohnen, an ihnen teilzunehmen und dabei gleichzeitig die architektonische Schönheit in den kolonialen Gassen und die Kunst, die sich in den Kirchen verbirgt, zu genießen.

Weiterhin gibt es die im Oktober stattfindenden Zeremonien zu Ehren der Jungfrau von El Rosario, den Karneval von Mompox im Vorfeld der Fastenzeit, mit Spielen, Tänzen nach afrikanischen Klängen, Komparsen und Musikfestivals.

Die Kirchen und Pilgerstätten in Mompox

Zu den Pilgerstätten zählen die Kirchen von Santa Bárbara und von La Concepción am Hauptplatz von Mompox, die Kirche von Santo Domingo, die im Jahr 1856 restauriert wurde und die im 17. Jahrhundert errichtete Kirche von San Juan de Dios.

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.88 MB
Application afterInitialise: 0.138 seconds, 7.59 MB
Application afterRoute: 0.234 seconds, 13.70 MB
Application afterDispatch: 0.474 seconds, 19.34 MB
Application afterRender: 0.916 seconds, 21.29 MB

Speichernutzung

22442944

17 Abfragen protokolliert

  1. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'a4ovkus7jm9srhnb6vo5jnbbo4'
  2. DELETE
      FROM jos_session
      WHERE ( TIME < '1416671016' )
  3. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'a4ovkus7jm9srhnb6vo5jnbbo4'
  4. INSERT INTO `jos_session` ( `session_id`,`time`,`username`,`gid`,`guest`,`client_id` )
      VALUES ( 'a4ovkus7jm9srhnb6vo5jnbbo4','1416701016','','0','1','0' )
  5. SELECT *
      FROM jos_components
      WHERE parent = 0
  6. SELECT folder AS TYPE, element AS name, params
      FROM jos_plugins
      WHERE published >= 1
      AND access <= 0
      ORDER BY ordering
  7. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `jos_ualog` (
              `id` INT(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
              `user_id` INT(11) NOT NULL,
              `option` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `task` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `action_link` text NOT NULL,
              `action_title` text NOT NULL,
              `item_title` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `cdate` INT(11) NOT NULL,
              PRIMARY KEY  (`id`))
  8. SELECT *
      FROM jos_redj
      WHERE ( (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/geschichte-und-tradition/religioeser-tourismus/die-karibik-route/mompoex' REGEXP BINARY fromurl)>0
      AND case_sensitive<>'0') OR (('/de/internationaler-tourist/reisen-aktivitaten/geschichte-und-tradition/religioeser-tourismus/die-karibik-route/mompoex' REGEXP fromurl)>0
      AND case_sensitive='0') )
      AND published='1'
      ORDER BY ordering
  9. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_rokcandy
      WHERE published=1
  11. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 1466)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  12. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS SECTION, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access  
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.SECTION
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 837
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2014-11-23 00:03:36' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2014-11-23 00:03:36' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  13. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='837'
  14. SELECT m.*, am.params AS adv_params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_advancedmodules AS am
      ON am.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      ORDER BY m.ordering, m.id
  15. SELECT id, title, CASE WHEN CHAR_LENGTH(alias) THEN CONCAT_WS(':', id, alias) ELSE id END AS slug  
      FROM jos_polls
      WHERE id = 23
      AND published = 1
  16. SELECT id, text
      FROM jos_poll_data
      WHERE pollid = 23
      AND text <> ""
      ORDER BY id
  17. SELECT params
      FROM jos_advancedmodules
      WHERE moduleid = 31

0 Abfragen im Legacy-Modus protokolliert

    Geladene Sprachdateien

    Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

    Keine

    Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

    Keine