Hier kommen Sie zum Inhalt

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Religiöser Tourismus in Cartagena

Haga click sobre la imagen para ampliarla Cartagena: Das bedeutendste Reiseziel für Touristen von Kolumbien.

Cartagena: Das bedeutendste Reiseziel für Touristen von Kolumbien.

Cartagena de Indias ist die Hauptstadt des Departamentos von  Bolívar und liegt an der Karibikküste im Norden Kolumbiens auf Meereshöhe. Sie wurde am 1. Juni 1533 von Pedro de Heredia gegründet. Ihre Durchschnittstemperatur beträgt das ganze Jahr über 27° C und ihre Einwohnerzahl liegt bei ca. 920.000.

Cartagena ist das bedeutendste Reiseziel für Touristen von Kolumbien und wurde im Jahr 1984 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Stadt ist eine legendäre Schatzkammer, die sich den Touristen öffnet, um ihnen die Mysterien vergangener Epochen preiszugeben.

Die kulturellen Aspekte von Cartagena

Cartagena ist durch eine angenehme Bucht mit seichtem Wasser, eine Kette von Koralleninseln, Stadtmauern und Bastionen aus dem 16. Jahrhundert geschützt. Der beeindruckende Architekturstil aus der Kolonialzeit blendet die Besucher, angefangen von den dicken Wänden seiner Festungen und Burgen bis hin zu den Bars und pittoresken Cafés, die an den kleinen Plätzen der von Mauern umgebenen Altstadt zu finden sind.

Cartagena: Die Perle der kolumbianischen Karibik.

Cartagena ist eine bezaubernde Stadt, in der sich Geschichte mit Modernität und regionaltypischer Flair mit europäischen Kulturaspekten vermischen. Zum architektonischen Charme gesellen sich die Attraktionen der international anerkannten kulturellen Festivals, zauberhafte Strände, atemberaubende Landschaften, ein exzellentes Gastronomie-Angebot und eine Hotel- und Tourismus-Infrastruktur, die sich an das Budget jedes Touristen anpasst. Cartagena ist die Perle der kolumbianischen Karibik.

Die religiösen Zeremonien in Cartagena

Haga click sobre la imagen para ampliarla Die Basilika unserer Lieben Frau von La Candelaria / Foto: Flickr-Nutzer sofiagk

Die Basilika unserer Lieben Frau von La Candelaria / Foto: Flickr-Nutzer sofiagk

Jedes Jahr vom 24. Januar bis 2. Februar finden die Zeremonien zu Ehren von Unserer Lieben Frau von La Candelaria statt, bei dem die Gläubigen religiöse Umzüge zu Fuß, auf Eseln oder Pferden durchführen. Am 1. Februar, im Vorfeld der Prozession der Heiligen Jungfrau, wird ein Reiterumzug veranstaltet, der in Bocagrande beginnt und an der Wallfahrtskapelle am Fuß von La Popa endet.

Die Prozession vom 2. Februar beginnt um drei Uhr nachmittags und während des Abstiegs tragen die Andächtigen das Bildnis der Heiligen Jungfrau, bis zur Wallfahrstkapelle am Fuß von La Popa.

Die Gläubigen richten ihre Gebete an die Jungfrau von La Candelaria, damit sie ihnen Gesundheit und Wohlstand bescheren möge.

Die Kirchen und Pilgerstätten in Cartagena

Haga click sobre la imagen para ampliarla In Cartagena findet man religiöse Bauwerke aus der Kolonialzeit von großem architektonischem Wert.

In Cartagena findet man religiöse Bauwerke aus der Kolonialzeit von großem architektonischem Wert.


Zu den Pilgerstätten und den Orten von religiöser Transzendenz gehören die Kirche von San Pedro Claver im historischen Zentrum der Stadt, das Kloster von La Popa, der sog. Schutzengel auf dem Berg mit Blick auf die Stadt und die Klosterkirche von Santo Domingo, die älteste von Cartagena.


Kontaktieren Sie uns

Proexport Colombia 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Colombia | Marca País Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica Proexport Colombia