Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Bogotá ist eine Stadt, in der man immer etwas Neues erleben kann, die offen und liebenswürdig ist. Und jeder, der die Möglichkeit hat, sie zu besuchen, behält sie in Erinnerung und im Herzen.

Francisco Castro

aus Chile

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis
interna_a_donde_ir_bogota.jpg

Fassade des Theaters Colón im Stadtviertel La Candelaria

Sie sind in:

Bogota: Reiseführer

Eine Reise in die kosmopolitische und immer überraschende Hauptstadt

 

Bogotá, die Hauptstadt Kolumbiens, liegt im Zentrum des Landes auf einer ausgedehnten Ebene auf 2.600 m Höhe ü.d.M. Sie weist das ganze Jahr über eine gemäßigte Temperatur auf und hat knapp acht Millionen Einwohner, die aus allen Ecken von Kolumbien stammen: Eine so facettenreiche Stadt wie das Land selbst.

 

 

Von der UNESCO zur Welthauptstadt des Buches und von der Vereinigung der Iberoamerikanischen Hauptstädte UCCI zur Iberoamerikanischen Kulturhauptstadt erklärt, hat sich Bogotá mit ihren öffentlichen Plätzen, Parkanlagen, Straßen und modernen Alleen zu einer der bedeutendsten Städte des Kontinents entwickelt. Sie verfügt über eines der namhaftesten Verkehrssyteme in Lateinamerika, das als Vorzeigebeispiel sowohl fürs eigene Land wie auch für den Kontinent gilt. Und nicht zuletzt kann die Stadt mit dem weltweit größten Fahrradwege-Netz von ungefähr 300 km aufwarten.

Bogotá bei Nacht

Bogota bei Nacht

Sehenswürdigkeiten:

Bogota bietet ein abwechslungsreiches Nachtleben für die Reisenden aus dem In- und Ausland mit verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Lokalitäten, ein permanentes Kulturprogramm, das in den über 60 Museen und Kunstgalerien seinen Ausdruck findet, eines der wichtigsten Rock-Festivals Lateinamerikas und das auf der Welt anerkannteste Iberoamerikanische Theaterfestival, 29 Kirchen von historischer Bedeutung, 4.500 Parkanlagen, ungefähr 50 Einkaufszentren und Outlets, in denen die Besucher die Top-Modekreationen der Haute Couture-Designer von Kolumbien erstehen können.

Kunst, Erholung, Sport und Wissenschaft haben sich in Bogotá sehr entwickelt.

Kunst, Erholung, Sport und Wissenschaft haben sich in Bogota sehr entwickelt.

Bogota hat sich als eines der wichtigsten Gastronomie-Zentren von Lateinamerika gefestigt, mit sechs Gastronomie-Zonen, die in Spitzenrestaurants internationale und lokale Küche bieten. Die vielfältigen Unterkunftsmöglichkeiten mit ca. 300 nationalen und internationalen Hotelketten machen die Stadt zum wichtigsten Reiseziel für ausländische Touristen. Wegen ihrer hervorragenden Infrastruktur zur Durchführung von Geschäftsmeetings, Veranstaltungen und Tagungen hat sich Bogotá zu einem der bevorzugten Reiseziele für Führungskräfte aus aller Welt konsolidiert.

 

Die Stadt wurde von der renommierten Tageszeitung The New York Times als eine der 31 Destinationen, die im Jahr 2010 besucht werden sollten, erklärt: Bogotá, Eine inspirierende Stadt, die jeden Tag von Neuem mit unzähligen Geschichten überrascht.

 

Klima

Die Temperaturen liegen zwischen 10°C und 18ºC.

Höhe

2.640 Meter ü.d.M.

Lage

liegt im Zentrum des Landes, am östlichen Rand der Hochebene von Bogota. Die Zuflüsse des Bogota-Flusses, aus dem im Süden der Tequendama-Wasserfall entsteht, bilden Täler mit blumenreichen Orten, deren Einwohner sich der Landwirtschaft, der Viehzucht und dem Kunsthandwerk widmen.

Flughafen

Der internationalen Flughafen El Dorado (tel. + 57 (1) 425 1000) konzentriert 65% des Flugbetriebes des Landes, mit Abflügen, Transfers, Ankünften und allen Ein- und Ausreiseformalitäten.

Die Abfertigungsschalter zum Einchecken für Inland- und internationale Flüge, die Verkaufsschalter für Tickets und Buchungen, sowie die Einwanderungs- und Zollbehörde befinden sich im Erdgeschoss. Im ersten Stockwerk findet man Informationsstände, Anzeigetafeln für Ankunft und Abflüge, Wartesäle, Reisebüros, Apotheken und Drogerien, Restaurants und Cafés, Buch- und Kunstgewerbeläden.

In den Ankunftshallen der In- und Auslandsflüge finden die Reisenden Informationsstände für Touristenhinweise und Hotelbuchungen sowie Taxistände.

Wie kommt man hin?

Auf dem Landweg, kann man, von der Küste im Norden des Landes kommend, die Fernverkehrsachse Troncal del Magdalena nehmen. Vom Westen des Landes aus, kommt man über die Panamericana. Vom Osten, von den Llanos Orientales, über die Landstraße VillavicencioBogota.

Städtische Verkehrsmittel

Transmilenio (Gelenkbusse mit eigener Fahrspur): 1.500 Pesos pro Fahrt
Städtische Buslinien: 1.200 Pesos pro Fahrt.

Öffentlicher und auf Tourismus spezialisierter Taxi-Service:

  • Radio Taxi, Telefon: + 57 (1) 288 8888
  • Taxi Real, Telefon: + 57 (1) 333 3333
  • Taxi Estrella, Telefon: + 57 (1) 212 1212
  • Taxatelite S.A, Telefon: + 57 (1) 222 2222
  • Taxis Libres, Telefon: + 57 (1) 311 1111
  • Taxi Express, Telefon: + 57 (1) 411 1111

Kontaktstelle

IDT (Örtliches Tourismusbüro)
Carrera 5 N° 36-21
Telefon: + 57 (1) 245 6328
www.Bogotaturismo.gov.co
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Karte von Bogota

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA