Hier kommen Sie zum Inhalt

Diejenigen, die das Glück haben, Medellín kennen lernen zu können, behalten ein aufstrebendes und freundliches Volk, sowie eine Stadt mit schönen öffentlichen Plätzen in Erinnerung.

Kristen Baka

aus Norwegen

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis
interna_a_donde_ir_medellin.jpg

Botero-Platz in Medellín

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Ziele > Medellin und Antioquia

Antioquia und Medellín: Berge von Blumen und eine moderne Stadt

Haga click sobre la imagen para ampliarla Das Intelligente Gebäude in Medellín / Foto: Carlos Suescún.

Das Intelligente Gebäude in Medellín / Foto: Carlos Suescún.


Antioquia ist eine Region von fleißigen, immer optimistischen und beharrlichen Menschen. Bereits seit den Anfängen ist dieses Departamento wegen seiner außerordentlich freundlichen Menschen und die schönsten Frauen von Kolumbien bekannt.

In der Hauptstadt vermischt sich die bäuerliche Mentalität mit dem geschäftstüchtigen Leben seinerMetropole.. Kein Berg und kein Fluss können den Wunsch nach Aufstreben dieser Menschen aufhalten und darin liegt der Grund, dass das Departamento eines der wohlhabendsten Regionen des Landes ist.

Inmitten dieser Region liegt eingebettet die Stadt Medellín, die zweitgrößte des Landes und attraktiv nicht nur wegen ihrer Handels- und Industrietätigkeit, sondern auch aufgrund ihres regen Kultur- und Nachtlebens.

Medellín: ein Blumenfest, Mode- und Geschäftswelt

Haga click sobre la imagen para ampliarla Die Metrocable-Seilbahn in Medellín / Foto: Carlos Suescún.

Die Metrocable-Seilbahn in Medellín / Foto: Carlos Suescún.

Viele Besucher kennen Medellín wegen ihres farbenprächtigen Blumenfestes und der Ruhm ist nicht umsonst. Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die eine derartige Vielfalt an Blumenarrangements während eines solchen Events bieten. Seit 1957 gehört dieses Fest zur besten Ausdrucksform der Kultur der Paisas, wie die Bewohner von Medellín und seinem Departamento Antioquia genannt werden und in ihren Fondas und kleinen Läden findet man die köstlichsten gastronomischen und die besten kunsthandwerklichen Produkte.

Die ganze Stadt bereitet sich für dieses Fest vor und sperrt einige seiner Straßen für den denkwürdigen, 4-stündigen Umzug der Blumenarrangements, bei dem die Blumenanbauer und Floristen mit wunderschönen Aufbauten, die bis zu 160 kg wiegen können, teilnehmen.

Medellín ist auch der Treffpunkt für die Modewelt, nicht nur aufgrund der zahlreichen Einkaufzentren, sondern auch wegen ihrer hoch entwickelten Textilindustrie und der Kreativität der kolumbianischen Modeschöpfer, die hier ihre Kollektionen ausstellen. Weiterhin kann man Kunsthandwerk aus dem ganzen Landesgebiet erstehen: Gegenstände aus Stoff und Keramik, Küchenutensilien und Accessoires wie Taschen und hochwertigen Schmuck.

Dieser rege aufstrebende Handel macht die produktive Stadt zu einem hoch attraktiven Ziel für Geschäftstätigkeiten und Tagungen. Die Einrichtungen ihres Veranstaltungs- und Tagungszentrums Plaza Mayor, des Messekomplexes oder des Kongress- und Tagungszentrums des Hotels Intercontinental sind ideal zum Ausrichten von Veranstaltungen auf Weltniveau. Als Beweis dafür kann die Versammlung der Interamerikanischen Entwicklungsbank, BID, im Jahr 2009 herhalten.

Santa Fe de Antioquia und Guatapé, einzigartige Dörfer

Haga click sobre la imagen para ampliarla Details der Sockel von Guatapé / Foto: Natalia Gómez Carvajal.

Details der Sockel von Guatapé / Foto: Natalia Gómez Carvajal.

Für die Bewohner von Antioquia ist das Dorf Santa Fe de Antioquia die Mutter der Paisa-Kultur. Im Jahr 1541 gegründet und zum Nationalen Kulturerbe erklärt, ist es eins der emblematischsten Dörfer des Landes. Zu beiden Seiten seiner steingepflasterten Gassen erheben sich die für die Kolonialzeit typischen Häuschen mit weiß getünchten Wänden und hohen, luftigen Dächern, die die Häuser angenehm kühl halten.

Santa Fe rühmt sich, einige der schönsten Kirchen von Kolumbien zu haben, jede von ihnen in einem sehr unterschiedlichen Baustil. Eine weitere Attraktion ist die legendäre, im Jahr 1887 gebaute Brücke des Westens. Und nicht zuletzt ist diese Gegend die Heimat der Tamarinden und weiterer tropischer Früchte, die den Gaumen verwöhnen.

Guatapé, ist ein kleines Dörfchen, wo jedes Haus ein Aushängeschild für die künstlerischen Fähigkeiten ihrer Bewohner ist. Die Malereien an den Sockeln unter ihren Fernstern drücken die Traditionen dieses Departamentos aus, mit Darstellungen von Maultiertreibern, Silleteros (Blumenbindern), Blumen und Tieren oder auch einfache geometrische, im spanischen Stil inspirierte Figuren.

Weitere Attraktionen von Guatapé sind der Stausee, der einige Hügel unter Wasser gesetzt hat und ein riesiger, 200 Meter hoher Felsen, von dem man einen atemberaubenden Blick genießen kann. An wolkenlosen Tagen und ruhigem Wasser hat es den Anschein, als ob der Himmel nach unten fällt und stückchenweise in die Spalten zwischen den Bergen vordringt.

Kontaktstellen

Wenn Sie sich in Medellín befinden, dann genießen Sie auch:

Karte von Medellín

Erleben Sie diese Stadt der Blumen und der Kultur...

Kontaktieren Sie uns

Proexport Colombia 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Colombia | Marca País Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica Proexport Colombia