Hier kommen Sie zum Inhalt

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Ziele > Insel San Andres > Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten auf San Andrés

Haga click sobre la imagen para ampliarla Das Aquarium gehört zu den größten Attraktionen von San Andrés. /Foto: Carlos Sueskún.

Das Aquarium gehört zu den größten Attraktionen von San Andrés. /Foto: Carlos Sueskún.

Museumshaus der Inselkultur:
Island House. Ein Holzhaus, das dazu einlädt, eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen. Eine originalgetreue Nachbildung aus der Zeit der britischen Kolonisierung, die den Lebensstil der damaligen Zeiten darstellt. Weiterhin gibt es eine Darbietung der verschiedenen Tänze, die die Inselkultur zum Ausdruck bringen, wie Jumpin’ Polka, Mentó, Calypso, Reggae und weitere. Es liegt an der Avenida Circunvalar km. 5.
Botanischer Garten:
Er bietet den Besuchern eine Tour durch die verschiedenen Etappen der Evolution der Arten der Flora und gibt eine kurze Zusammenfassung zu den Pflanzen, die von den englischen Siedlern auf die Insel gebracht wurden.
Fußgängerzone Spratt Bay:
Im Norden von San Andrés, bekannt als Das Zentrum, befindet sich eine ausgedehnte Zone mit Einkaufszentren und Restaurants auf der einen Seite, und mit einem Strand mit unendlichen Blautönen auf der anderen.
San Luis:
So wird die Ostzone der Insel bezeichnet. Hier gibt es die besten Strände zum Relaxen und mehrere Hotels.
Ökotouristische Parks:
Im Südwesten von San Andrés befindet sich der Park Westview, gegenüber der Zone von La Piscinita. Dort trifft man auf die Höhle Cueva de la Sirena und die berühmten, aus aromatischem Kokosholz gebauten Hütten. Und ein wenig nördlicher liegt die Farm Granja de Job Saas, ein Ort, an dem man während einer Ökotouristischen Tour Krebse, Schildkröten und Eidechsen beobachten und anschließend einen erfrischenden Tamarinde- oder Zuckerrohr-Saft zu sich nehmen kann.
Die Baptistenkirche:
Sie ist die älteste von San Andrés und liegt im Sektor von La Loma, dem höchsten Ort der Insel. Von einem Aussichtspunkt hat man einen herrlichen Panoramablick über die gesamte Insel.
Das Aquarium und Haynes Cay:
Ein paradiesisches Eiland voll üppiger Palmen und Restaurants, die inseltypische Gerichte servieren. Mit wunderbaren Stränden, die ideal sind, um Sonne, Musik und Natur zu genießen. Sie hat den Status eines Regionalen Naturparks.
El Acuario y Haynes Cay:
Nach einer 10 Minuten andauernden Bootsfahrt gelangt man zu einem Eiland mit verschiedenen farbenfrohen Verkaufsständen, an denen man einen erfrischenden Cocktail zu sich nehmen kann, als Abschluss einer Tauch- oder Schnorchel-Session bei der man die spielenden Fische im flachen Wasser des Aquariums beobachten kann.
Pig Pond:
Eine Lagune zum Beobachten von Vögeln und Kaimanen.
Die Höhle des Morgan:
Eine Korallenformation, die von Geschichten und lokalen Legenden umwoben ist.

Schreiben Sie sich in unseren Newsletter ein...

Kontaktieren Sie uns

Proexport Colombia 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Colombia | Marca País Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica Proexport Colombia