Hier kommen Sie zum Inhalt

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis
interna_a_donde_ir_nuqui.jpg

Buckelwale im kolumbianischen Pazifik

Sie sind in:

Start > Internationaler Tourist > Ziele > Der Pazifik > Nuquí > Wie kommt man hin?

Wie kommt man nach Nuquí?

Nuquí im kolumbianischen Pazifik

Nuquí im kolumbianischen Pazifik

Nuquí gehört zu den Gemeindebezirken des Departamentos von El Chocó, bei dem man sowohl den Dschungel wie auch das Meer genießen kann. Der Ort liegt südlich von Bahía Solano und der Bucht von Utría, im Golf von Tribugá und wird von zahlreichen Flüssen gebadet, die in den Pazifischen Ozean münden.

Die vielen Flussarme, die dichte Vegetation und der durch vielen Regen sumpfige Boden machen die Anreise auf dem Landweg unmöglich. Die meisten Flüsse entspringen in den Bergen von El Chocó und bilden mächtige Wasserfälle.

  • Auf dem Luftweg: Auf dem zu Nuquí gehörenden Flughafen Reyes Murillo können nur kleine Flugzeuge der Linien ADA und Satena landen. Die jeweiligen Flugzeiten betragen: 50 Minuten von Medellín aus und 15 Minuten von Quibdó.
  • Auf dem Landweg: Vom Landesinneren her gibt es keine direkte Anreisemöglichkeit nach Nuquí, wohl aber entlang der Küste aus den umliegenden Dörfern.
  • Auf dem Wasserweg: Eine Anreise über den Fluss ist nicht möglich, dafür aber vom Meer aus, entweder von Buenaventura kommend (8 Stunden Fahrzeit) oder von Bahía Solano aus (2 Stunden Fahrtzeit).

Entfernung von Nuquí nach:

Quibdó: ca. 182 km

Terminals

  • Flughafen Reyes Murillo
    Teléfono: +57 (4) 636001 y +57 (4) 6836001
    Adresse: Nuquí, Chocó.

Kontaktieren Sie uns

Proexport Colombia 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Colombia | Marca País Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica Proexport Colombia