Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Sie sind in:

Reisetipps für Nuquí

Haga click sobre la imagen para ampliarla Nuquí weist ausgedehnte Strände auf, an denen man am besten in Begleitung eines Führers entlang wandern kann. / Foto: Natalia Gómez Carvajal.

Nuquí weist ausgedehnte Strände auf, an denen man am besten in Begleitung eines Führers entlang wandern kann. / Foto: Natalia Gómez Carvajal.


Mit seiner von der Außenwelt abgeschnittenen Lage ist Nuquí das perfekte Reiseziel für völlige Ruhe und Entspannung weitab vom Lärm der Großstädte. Hier trifft man auf ein Meer mit hohem Wellengang und starken Strömungen, einen vor Leben strotzenden Dschungel, Flüsse, ausgedehnte Strände und freundliche Menschen. Es folgen einige praktische Reisetipps, damit Sie all diese Vorzüge voll genießen können.

Jeder Tourist wird geblendet von dieser friedvollen, zurückgezogenen Oase, die man an den Stränden vorfindet, wo viele kleine Krebse regelrecht vor den Füßen der Besucher weglaufen.

Dies ist das ideale Reiseziel, um in direkten Kontakt mit der Natur zu treten und die Sinne für die vielfältigen Geräusche und Farben zu schärfen!


Hinweise zur Bekleidung:

  • Ziehen Sie sich Gummistiefel an, wenn Sie durch den Dschungel wandern. Weiterhin wird empfohlen, spezielle Wasserschuhe dabei zu haben, mit denen man durchs Wasser waten kann, ohne sich die Füße an den Felsen am Strand zu verletzen.
  • Es wird empfohlen, leichte Baumwollbekleidung zu tragen, die Arme und Beine vollständig bedecken, um sich gegen die Frische des Regens bzw. der Nacht und vor den Insekten zu schützen.
  • Falls Sie zum ersten Mal einen Surfkurs machen, sollten Sie darauf achten, entweder ein T-Shirt oder einen Neoprenanzug überzuziehen, um nicht Gefahr zu laufen, dass Sie sich den Körper am Surfbrett verletzen könnten.
  • Nehmen Sie immer ein Regencape mit, damit Sie gegen einen plötzlichen Regenguss während der Wanderung gefeit sind.
  • Wurde Ihre Kleidung vom Meerwasser durchnässt, wird es schwierig sein, sie zu trocknen. Das Problem wird gelöst, indem man sie mit Süßwasser auswäscht.

Allgemeine Hinweise für den Aufenthalt in Nuquí:

  • Nehmen Sie immer Bargeld mit, da es in Nuquí weder Geldautomaten noch Wechselstuben gibt.
  • Empfehlenswert ist, bereits vor Reiseantritt das Hotel zu buchen. Denn ganz sicher bietet Ihnen das Hotel den Transport zu Wasser mit an, sodass Sie sich bei Ihrer Ankunft in Nuquí nicht darum kümmern müssen. Andernfalls können Sie sich direkt vor Ort im Flughafen Reyes Murillo erkundigen.
  • Falls Sie nach Ihrer Ankunft keinen direkten Weitertransport organisiert haben, gibt es auch die Möglichkeit, die öffentlichen Boote, die jeweils 13:00 Uhr ablegen, zu nehmen. Der Preis ist in den Programmpaketen mit inbegriffen.
  • Es wird empfohlen, so wenig Gepäck wie möglich mit zu nehmen, da weder in den kleinen Fliegern, die in Nuquí landen, noch auf den Booten Platz dafür vorhanden ist und man ja nicht unbedingt das Gepäck am Strand mit sich rum tragen möchte.
  • In Nuquí sollte man sich Erste-Hilfe-Ausrüstung und Lebensmittel besorgen, da man diese in den Unterkünften in der Regel nicht bekommt.
  • Um zu den von der Unterkunft weiter entfernt gelegenen Stränden zu gelangen und bei Wanderungen durch den Dschungel sollten Sie sich immer von einem ortskundigen und autorisierten Führer begleiten lassen.
  • Einige von den Eingeborenen könnte es stören, wenn sie fotografiert werden, weshalb man sich kurz mit ihnen unterhalten und vorher immer um Erlaubnis bitten sollte.
  • Man sollte noch vor Eintreten der Flut, zwischen 16:00 – 17:00 Uhr, zum Hotel zurückgekehrt sein, denn es ist gefährlich, sich bei Flut noch am Strand aufzuhalten.
  • Die Stromversorgung ist sehr begrenzt und beschränkt sich auf die Zeit zwischen 18:00 und 22:00 Uhr.

Was sollte man mitnehmen:

  • Taschenlampen
  • Batterien
  • Fest verschließbare Beutel zur Aufbewahrung von elektronischen Geräten wie Handys, Kameras, usw., um somit die Beschädigung durch Feuchtigkeitseinfluss zu vermeiden.
  • Feuerzeug

Hinweise für die Gesundheit:

  • Packen Sie Schmerzmittel und eine Erste-Hilfe-Ausrüstung ein.
  • Nehmen Sie Sonnenblocker mit und tragen Sie ihn vor allem auch täglich auf.
  • Es wird empfohlen, vor Reiseantritt Vitamin B1 (Thiamin) einzunehmen und Insektenschutzmittel während des Aufenthalts in Nuquí zu benutzen.

Hinweise zum Naturschutz:

  • Nehmen Sie nichts von der einheimischen Fauna und Flora in Ihrem Gepäck mit.
  • Werfen Sie keine Abfälle weg und hinterlassen Sie keinen Müll an den Stränden, im Meer oder im Dschungel.
  • Jeglicher von Ihnen verursachter Abfall muss im Gepäck wieder zu den Ausgangsorten Medellín oder Quibdó mitgenommen werden, um sie dort zu entsorgen.
  • Beim Tauchen ist zu beachten, dass man die Korallen weder berühren noch sich draufsetzen darf.
  • Essen Sie keine Tierarten, die sich in der Schonzeit befinden oder vom Aussterben bedroht sind.

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.88 MB
Application afterInitialise: 0.071 seconds, 7.60 MB
Application afterRoute: 0.113 seconds, 13.70 MB
Application afterDispatch: 0.238 seconds, 19.34 MB
Application afterRender: 0.564 seconds, 21.00 MB

Speichernutzung

22140592

17 Abfragen protokolliert

  1. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'oovbd21oc98rdi1aj33k2q1pp6'
  2. DELETE
      FROM jos_session
      WHERE ( TIME < '1419011826' )
  3. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'oovbd21oc98rdi1aj33k2q1pp6'
  4. INSERT INTO `jos_session` ( `session_id`,`time`,`username`,`gid`,`guest`,`client_id` )
      VALUES ( 'oovbd21oc98rdi1aj33k2q1pp6','1419041826','','0','1','0' )
  5. SELECT *
      FROM jos_components
      WHERE parent = 0
  6. SELECT folder AS TYPE, element AS name, params
      FROM jos_plugins
      WHERE published >= 1
      AND access <= 0
      ORDER BY ordering
  7. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `jos_ualog` (
              `id` INT(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
              `user_id` INT(11) NOT NULL,
              `option` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `task` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `action_link` text NOT NULL,
              `action_title` text NOT NULL,
              `item_title` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `cdate` INT(11) NOT NULL,
              PRIMARY KEY  (`id`))
  8. SELECT *
      FROM jos_redj
      WHERE ( (('/de/internationaler-tourist/reisefuhrer-ziele/der-pazifik/nuqui/reisetipps' REGEXP BINARY fromurl)>0
      AND case_sensitive<>'0') OR (('/de/internationaler-tourist/reisefuhrer-ziele/der-pazifik/nuqui/reisetipps' REGEXP fromurl)>0
      AND case_sensitive='0') )
      AND published='1'
      ORDER BY ordering
  9. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_rokcandy
      WHERE published=1
  11. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 1580)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  12. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS SECTION, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access  
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.SECTION
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 940
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2014-12-20 02:17:06' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2014-12-20 02:17:06' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  13. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='940'
  14. SELECT m.*, am.params AS adv_params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_advancedmodules AS am
      ON am.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      ORDER BY m.ordering, m.id
  15. SELECT id, title, CASE WHEN CHAR_LENGTH(alias) THEN CONCAT_WS(':', id, alias) ELSE id END AS slug  
      FROM jos_polls
      WHERE id = 23
      AND published = 1
  16. SELECT id, text
      FROM jos_poll_data
      WHERE pollid = 23
      AND text <> ""
      ORDER BY id
  17. SELECT params
      FROM jos_advancedmodules
      WHERE moduleid = 31

0 Abfragen im Legacy-Modus protokolliert

    Geladene Sprachdateien

    Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

    Keine

    Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

    Keine