Hier kommen Sie zum Inhalt

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Sie sind in:

Gastronomie von Nuquí

Haga click sobre la imagen para ampliarla Der Pazifische Ozean liefert all die Lebensmittel, die für eine gute Ernährung nötig sind. / Foto: Natalia Gómez Carvajal.

Der Pazifische Ozean liefert all die Lebensmittel, die für eine gute Ernährung nötig sind. / Foto: Natalia Gómez Carvajal.

Die Landschaft von El Chocó, mit ihrem die Strände wild umspülenden Pazifischen Ozean, ihren wasserreichen Flüssen mit starken Strömungen und ihren regenbenetzten Bergen, ist der Lieferant von Nahrungsmitteln für eine exquisite Küche und die fleißigen Hände der schwarzen Gemeinden des Departamentos zaubern aus ihnen überraschende Gerichte.

Im Chocó gedeihen verschiedene aromatische Kräuter, die sich in den Gärten seiner Bewohner oder zwischen der nach Urwald duftenden Vegetation seiner Berge verstecken. Wilder Koriander, Knoblauch, Kümmel und frischer Basilikum verbrüdern sich mit dem typischen Piangua-Fisch, der Brasse auf Viudo-Art, unglaublich vielen Varianten weiterer Fischarten und Meeresfrüchten, wie auch mit Yucca, grüner Banane, Mais, Reis, Kokosnuss und Kakao. Mit jedem dieser Ingredienzien entstehen so unterschiedliche Gerichte, die einfach überraschen. Ein Verdienst der Bewohner des kolumbianischen Pazifiks!

  • Desmechado oder Enconcado aus Brasse: Obwohl es meist aus dieser Fischsorte zubereitet wird, eignen sich auch andere Fisch- oder Meeresfrüchtearten für dieses Gericht. Das Geheimnis liegt in seiner Zubereitung: Zunächst wird der Fisch zwei Stunden geräuchert, anschließend zerpflückt man ihn mit den Händen. Getrennt wird eine Kokosnuss sehr fein geraspelt und dreimal in Wasser getaucht, um somit ihre Milch zu extrahieren. Man schneidet Paprika, Lauchzwiebel, Knoblauch und wilden Koriander sehr fein und gibt die Kräuter zur Kokosmilch. Danach wird der Fisch dazu gegeben und man lässt ihn langsam garen. Fertig ist das Gericht und schon haben Sie den typischen Geschmack des kolumbianischen Pazifiks auf Ihrem Tisch!

Zu den weiteren exquisiten Gerichten, die man in Nuquí findet, gehören:

  • Mulata vaciadora
  • Ceviche de Piangua – Vorspeise aus rohem und sauer eingelegtem Fisch
  • Sancocho peligroso – Eintopfgericht
  • Huevos a la clarenciana – Eiergericht
  • Viudo de pescado – Gedünsteter Fisch
  • Rollo de pescado - Fischrolle
  • Pescado en salsa de borojó – Fisch in Borojó-Sauce
  • Quebrajao de camarón muchilo - Krabbengericht
  • Arroz con caracoles o mariscos – Reis mit Meeresschnecken oder –früchten

Kontaktieren Sie uns

Proexport Colombia 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Colombia | Marca País Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica Proexport Colombia