Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis
interna_a_donde_ir_nuqui.jpg

Buckelwale im kolumbianischen Pazifik

Sie sind in:

Bahía Solano: Ökotourismus- und Abenteuerparadies

Meeresschildkröte in Bahía Solano

Meeresschildkröte in Bahía Solano

El Valle, ein kleiner friedlicher Weiler, wo das Leben nach den Gezeiten abläuft, ist über eine 18 Kilometer lange Straße mit der Bucht Bahía Solano verbunden. Bei Flut breitet diese sich über dem Sandstrand aus, bis zu den Hotels und speist die Flüsse, die sich im Gebirge Serranía Baudó verlieren, wie der Valle-Fluss, dessen Ufer von vier Arten von Mangroven gesäumt sind.

Das erste Stück des Weges legt man mit dem Boot zurück und dann geht es zu Fuß weiter bis zum Fluss Cascadas, wo man auf kristallklare Quellen und kleine Wasserfälle trifft, und zum Fluss Chadó, bekannt durch das große Süßwasserbecken, das er bildet, bevor er ins Meer fließt.

Bei Sonnenaufgang ist das Meer ruhig, es zieht sich vom Küstenstreifen zurück und hinterlässt am Strand bunte Fische, Seeigel und den einen oder anderen Seestern.

Die Flut ist ideal, um durch die freie Natur zu laufen, und es gedeihen im Überfluss die Iraca, eine Palmenart, die zum Flechten von Hüten benutzt wird, der Borojó, eine Frucht, der aphrodisierende Eigenschaften nachgesagt und zu Getränken verarbeitet wird, die Labios de negra (Negerlippen), eine Blume, die wie ein roter Mund aussieht, und weitere Seltenheiten, die zur Urwaldvegetation gehören und die man von den baldachinförmigen Baumkronen aus noch besser beobachten kann.

Der Abend ist die perfekte Zeit, um das künstlich angelegte Meeresschildkrötengehege zu besuchen, welches zum Schutz dieser Art angelegt wurde, um sie dann in der Zeit des Eierlegens, die von September bis Dezember geht, freizulassen.

Zwischen August und Oktober werden Bootsfahrten organisiert, um Buckelwale, Haifische und Delphine, die in Gruppen in nördlichere Breiten ziehen, zu beobachten.

Nach einer halben Stunde Bootsfahrt von Bahía Solano aus, oder einem zweistündigen Fußmarsch über Strand und Uferlandschaften, gelangt man nach Punta Huina, einem paradiesischen Strand von rötlicher Farbe, umgeben von einem kristallklarem Meer, ein idealer Ort zum Angeln und Schnorcheln.

Strand von El Almejal

Strand von El Almejal

La Playa de los Deseos (Der Strand der Wünsche), ein einsames Fleckchen mit dunklem Sand und majestätischen Felsklippen, ist auch eine Verlockung von Huina, und die Strände von Cotudo und Becerro bieten Apnoetauchen (Tauchen mit der eigenen Atemluft) oder mit Sauerstofftanks, zum Wrack der ARC Sebastián Belálcazar, einem versenkten Kriegsschiff der Kolumbianischen Seestreitkräfte des Pazifiks, das an der Schlacht von Pearl Harbor beteiligt war.

Im Süden, am Rand des Pazifik entlang, befindet sich die Bucht von Utría mit dem Naturreservat, Heimat von ca. dreihundert verschiedenen Vogelarten und die größte Artenvielfalt von Fledermäusen Kolumbiens, und natürlicher Lebensraum unzähliger verschiedenfarbiger Froscharten, und Bäumen, wie der Abrojo, der Caimito, der Pojoró, der Mahagonibaum und der Palme Mil pesos (Tausend Pesos).

Dieser Naturpark als Korridor für Migrationspflanzen und -tierarten aus Mittelamerika, gilt als einer der schönsten Orte Kolumbiens und liegt 35 Minuten vom Ort El Valle entfernt. Dort können die Buckelwale beobachtet werden, die seine Gewässer aufsuchen, um sich zu paaren.

Kinder der Gemeinde von Bahía Solano /Foto: http://www.bahiasolano-choco.gov.co/

Kinder der Gemeinde von Bahía Solano /Foto: http://www.bahiasolano-choco.gov.co/

Tipps zur Ausrüstung:

 

  • Leichte und luftige Kleidung
  • Sportschuhe
  • Schwimmbrille
  • Schnorchel
  • Taschenlampe
  • Ein gutes Buch und Spiele

In Bahía Solano gibt es keine Geldautomaten, deshalb wird empfohlen, genügend Bargeld und in kleinen Geldscheinen mitzunehmen.

Unterkunft

In Bahía Solano kann man in den Posadas turísticas, kleine, bequeme, individuelle Hotels, übernachten.

Interessante Orte:

In Bahía Solano kann man folgende Orte besuchen:

  • Die Bucht von Tebada
  • Den Strand von Mecane
  • Den Ort El Valle
  • Die Orte Punta Cabo und Marzo
  • Den Staatlichen Naturpark Esmeralda de Utriz

Am kolumbianischen Pazifik kann man sich in seine Strände und Landschaften verlieben:

Karte des kolumbianischen Pazifiks

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.88 MB
Application afterInitialise: 0.115 seconds, 7.59 MB
Application afterRoute: 0.190 seconds, 13.70 MB
Application afterDispatch: 0.259 seconds, 19.36 MB
Application afterRender: 0.511 seconds, 21.16 MB

Speichernutzung

22310064

17 Abfragen protokolliert

  1. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'sovankmomttfjho7eq547crvc7'
  2. DELETE
      FROM jos_session
      WHERE ( TIME < '1417046707' )
  3. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'sovankmomttfjho7eq547crvc7'
  4. INSERT INTO `jos_session` ( `session_id`,`time`,`username`,`gid`,`guest`,`client_id` )
      VALUES ( 'sovankmomttfjho7eq547crvc7','1417076707','','0','1','0' )
  5. SELECT *
      FROM jos_components
      WHERE parent = 0
  6. SELECT folder AS TYPE, element AS name, params
      FROM jos_plugins
      WHERE published >= 1
      AND access <= 0
      ORDER BY ordering
  7. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `jos_ualog` (
              `id` INT(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
              `user_id` INT(11) NOT NULL,
              `option` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `task` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `action_link` text NOT NULL,
              `action_title` text NOT NULL,
              `item_title` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `cdate` INT(11) NOT NULL,
              PRIMARY KEY  (`id`))
  8. SELECT *
      FROM jos_redj
      WHERE ( (('/de/internationaler-tourist/reisefuhrer-ziele/der-pazifik/bahia-solano' REGEXP BINARY fromurl)>0
      AND case_sensitive<>'0') OR (('/de/internationaler-tourist/reisefuhrer-ziele/der-pazifik/bahia-solano' REGEXP fromurl)>0
      AND case_sensitive='0') )
      AND published='1'
      ORDER BY ordering
  9. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_rokcandy
      WHERE published=1
  11. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 1127)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  12. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS SECTION, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access  
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.SECTION
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 483
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2014-11-27 08:25:07' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2014-11-27 08:25:07' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  13. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='483'
  14. SELECT m.*, am.params AS adv_params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_advancedmodules AS am
      ON am.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      ORDER BY m.ordering, m.id
  15. SELECT id, title, CASE WHEN CHAR_LENGTH(alias) THEN CONCAT_WS(':', id, alias) ELSE id END AS slug  
      FROM jos_polls
      WHERE id = 23
      AND published = 1
  16. SELECT id, text
      FROM jos_poll_data
      WHERE pollid = 23
      AND text <> ""
      ORDER BY id
  17. SELECT params
      FROM jos_advancedmodules
      WHERE moduleid = 31

0 Abfragen im Legacy-Modus protokolliert

    Geladene Sprachdateien

    Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

    Keine

    Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

    Keine