Hier kommen Sie zum Inhalt

 Kolumbien Offizielles Tourismusportal

Umfrage - Survey

Nutzen Sie Ihr Mobiltelefon oder Apps, um Informationen über Destinationen in Kolumbien oder anderer Länder zu erhalten?

Ergebnis

Reisen nach Kolumbien: Vor Reiseantritt

Farbenfrohes Kolumbien

Visa und Genehmigungen


Reisende aus Ländern mit Einschränkungen müssen ihr Touristenvisum im kolumbianischen Konsulat ihres Heimatlandes beantragen.

Kein Visum erforderlich:

Die Staatsangehörigen der folgenden Länder benötigen kein TP-11, TP-12 und TP-13 Visum, um in das Land einzureisen und sich dort temporär aufzuhalten: Deutschland , Andorra, Antigua & Barbuda , Argentinien, Australien, Österreich , Aserbaidschan, Bahamas, Barbados, Belgien , Belize, Bolivien, Brasilien , Brunei Darussalam , Bulgarien , Bhutan, Kanada, Tschechische (Republik) , Chile , Zypern , Korea (Republik von ) , Costa Rica, Kroatien, Dänemark , Dominica, Ecuador, El Salvador , Vereinigte Arabische Emirate , der Slowakei, Slowenien, Spanien, Vereinigte Staaten von Amerika , Estland , Fidschi, Philippinen , Finnland, Frankreich, Georgien , Grenada, Griechenland, Guatemala, Guyana, Honduras , Ungarn , Indonesien, Irland, Island, Islas Marchall , Islas Salomón , Israel, Italien , Jamaika, Japón , Kazajstán , Lettland, Liechtenstein , Litauen, Luxemburg , Malaysia, Malta , Mexiko , Mikronesien, Monaco, Norwegen, Neuseeland Nueva , Länder Bajos , Palau, Panama , Papua -Neuguinea Nueva , Paraguay, Peru , Polen, Portugal , Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Irland la Gran del Norte , Dominikanische Republik, Rumänien, Rusia (Verband ) St. Kitts und Nevis , Samoa, San Marino, Santa Lucia , Santa Sede , San Vicente y las Grenadinen, Singapur, Südafrika , Schweden, Schweiz , Surinam , Trinidad und Tobago, Türkei , Uruguay y Venezuela.

Kolumbien lebt von seinen vielen Festen, wie hier vom Filmfestival von Cartagena

Ausländer, die keine Einschränkung für die Einreise nach Kolumbien haben, und einziger Zweck der Tourismus ist, können bis zu 90 Tage im Land bleiben. Es zählt das Datum, das der Beamte bei der Einreise in den Reisepass gestempelt hat.

Visum erforderlich:

Die folgenden Länder benötigen ein Visum zur Einreise. Die Konsulate der Republik Kolumbien verlangen keinen bestimmten Visa-Typ für die Ausstellung: Albanien, Algerien, Armenien, Bahrain, Bangladesch, Benin, Belarus, Bosnien-Herzegowina y, Botswana, Burkina Faso, Burundi, Kap Verde, Kamerun, Tschad, Komoren, Kongo, Elfenbeinküste, Ägypten, Eritrea, Äthiopien, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Guinea Ecuatorial, Haiti, Indien, Kenia, Kirguistán, Kiribati, Kosovo, Kuwait, Lesotho, Mazedonien, Madagaskar, Malawi, Malediven, Mali, Marokko, Mauritius, Mauretanien, Moldawien, Mongolei, Montenegro, Montenegro Namibia, Nauru, Nepal, Nicaragua, Niger, Oman, Katar, Zentralafrikanische Republik, Ruanda, Santo Tomé y Principe, Senegal, Serbien, Seychellen, Swasiland, Thailand, Tansania, Tayikistán, Timor Leste, Togo, Tonga, Tunesien, Turkmenistan, Tuvalu , Ukraine, Usbekistan, Vanuatu, Vietnam, Sambia y Simbabwe.

Diejenigen, die aus Arbeits- oder Studiengründen nach Kolumbien kommen, müssen beim zuständigen kolumbianischen Konsulat ihres Landes ein Visum oder eine Genehmigung beantragen. Man unterscheidet zwischen temporären und Residenzvisum. Das erste wird Personen erteilt, die nicht die Absicht haben, im Lande zu bleiben, das zweite denjenigen, die sich in Kolumbien niederlassen wollen.

Vor Reiseantritt wird empfohlen, sich beim nächsten Konsulat oder Botschaft zu erkundigen, welche Formalitäten und Voraussetzungen gemäß der kolumbianischen Gesetzgebung für jeden einzelnen Fall nötig sind.

Weiterhin ist es empfehlenswert, folgende Dokumente bei der Reise gegebenenfalls dabei zu haben:

  • Studentenausweis
  • Internationaler Führerschein
  • Impfausweise
  • Reise- oder ärztliche Versicherung
  • Aktuelle Passfotos
  • Fotokopien von Reisepass, Kreditkarten, Versicherungen und weiterer Dokumente.

Aufenthalt von 24 Stunden

Bei einem Aufenthalt von weniger als 24 Stunden oder im Falle einer Durchreise werden weder temporäres Besuchervisum noch Einreisegenehmigung benötigt.

Aufenthaltsgenehmigung für eine Dauer von maximal neunzig (90) Kalendertagen

  • Reisende aus Ländern, die keine Einreisebeschränkung für Kolumbien haben und deren Reisegrund Tourismus ist.
  • Die Genehmigung wird von der Einreisebehörde am Ort der Einreise erteilt.

Weitere Information zum Thema Visa finden Sie im Dekret 2107 vom 8. Oktober 2001, unter www.minrelext.gov.co, oder unter der Rufnummer (+571) 5662008.

Aufenthaltsverlängerung

In der Einwanderungsbehörde in Bogotá, Calle 100 Nº 11-27, kann man die Verlängerung bis zu neunzig (90) Tagen beantragen.

Studentenvisum oder Arbeitsgenehmigung

Wenn der Grund der Einreise Studium oder Arbeit sind, muss der Reisende vorher in seinem Heimatland bei dem dort zuständigen kolumbianischen Konsulat das Visum oder die Genehmigung beantragen.

Alle Auskünfte bezüglich Formalitäten und Bedingungen der kolumbianischen Gesetzgebung werden vom Konsular- bzw. Botschaftsbeamten erteilt.

Kolumbianische Botschaften und Konsulate im Ausland

Wie kommt man nach Kolumbien?

Kolumbien kann man auf verschiedenen Wegen erreichen:

Auf dem Luftweg:

Avianca ist die einheimische Fluggesellschaft, die internationale Strecken fliegt. Fluggesellschaften wie u.a. Air France, Iberia, Air Plus Comet, Continental Airlines, American Airlines, Varig, Mexicana de Aviación und Aerolíneas Argentinas, fliegen regelmäßig nach Kolumbien. Fragen Sie in Ihrem Reisebüro nach.

Ungefähre Flugzeit zwischen einigen Großstädten und Bogotá:

  • Buenos Aires: 6 Stunden, 10 Minuten.
  • Mexiko-Stadt: 4 Stunden, 15 Minuten.
  • Caracas: 1 Stunde, 25 Minuten.
  • Los Angeles: 8 Stunden, 15 Minuten
  • New York: 4 Stunden, 15 Minuten.
  • Miami: 3 Stunden, 30 Minuten.
  • Madrid: 10 Stunden, 30 Minuten.
  • París: 12 Stunden.

Internationale Flughäfen:

  • Bogotá - El Dorado (BOG) liegt im Stadtgebiet. Alle 20 Minuten fahren Busse und Taxen ins Stadtzentrum (Fahrtzeit: 30 Minuten).
  • Barranquilla - Ernesto Cortissoz (BAQ) bei La Soledad, liegt 7 km vom Stadtzentrum entfernt.
  • Cali – Alfonso Bonilla Aragón bei Palmaseca (CLO), liegt 18 km vom Stadtzentrum entfernt.
  • Cartagena – Rafael Núñez im Stadtteil Crespo (CTG) liegt direkt in der Stadt.
  • Medellín – José María Córdova bei Rionegro (MDE), liegt 45 km vom Stadtzentrum entfernt.
Praktische Information vor der Reise nach Kolumbien

Die Ausreisesteuer von Kolumbien beträgt 66 US Dollar, und muss bei allen Ausreisen von kolumbianischen Staatsbürgern und Ausländern, die sich länger als 2 Monate in Kolumbien aufgehalten haben, gezahlt werden. Im Falle eines Aufenthaltes von weniger als zwei Monaten beträgt die Ausreisesteuer für Ausländer 33 US Dollar. Bei einigen Fluggesellschaften wie Air France, American Airlines und Avianca, ist diese Steuer, je nach Flugroute, im Preis des Flugtickets enthalten.

Die Ausreisesteuer muss bei der Ausreise im Flughafen in Bar und in einer einzigen Währung gezahlt werden (entweder in kolumbianischen Pesos oder in US Dollar, mit Ausnahme von 100 US Dollarscheinen).

Für weitere Information über den Flugverkehr in Kolumbien lesen Sie bitte auf der Internetseite www.aerocivil.gov.co nach.

Auf dem Landweg

Eisenbahn:
Es gibt keine internationale Eisenbahnverbindung.
Hauptverkehrsstraßen:
Die Fernverkehrsachse Panamericana ist in Tapón del Darién, einer Urwaldregion zwischen Kolumbien und Panama, unterbrochen. Aus diesem Grund werden die Fahrzeuge im Allgemeinen von Panama aus per Schiff bis zu den entsprechenden kolumbianischen Häfen gebracht. Zwischen Kolumbien, Venezuela und Ecuador gibt es Fernverkehrsstraßen. Beide Grenzen werden von verschiedenen in- und ausländischen Busunternehmen angefahren. Beim Grenzübertritt werden normalerweise Führerschein, Inlands- Pflichtversicherung und Fahrzeugpapiere verlangt.
Auf dem Wasserweg:
Es gibt Schiff-Fahrtsgesellschaften, die mit Passagierdampfern oder gemischten Fracht- und Passagierschiffen in Kolumbien anlegen. Von US-amerikanischen Seehäfen im Golf von Mexiko laufen Schiffe der Gesellschaft Delta Cruise Lines aus. Von verschiedenen europäischen Häfen kommen Kreuzfahrtdampfer der Gesellschaften French Line, Italian Line, Pacific Steam Navigation und Royal Netherlands SS. Cartagena ist ein recht bedeutender Hafen in der Karibik, wo Schiffe der Sun Line, Princess Cruises, Delta Norwegian American, Holland America, Wetours, Sitmar und Costa anlegen. Den Hafen Obaldía in Panama trennt nur ein kleines Stück von Sapzurro an der kolumbianischen Karibikküste, welches per Boot zurückgelegt werden kann.

UHRZEIT IN KOLUMBIEN

Die Uhrzeit Kolumbiens richtet sich nach dem Nullmeridian von Greenwich und hat eine Zeitverschiebung von fünf oder sechs Stunden je Jahreszeit der anderen Länder. Wenn es hier 12:00 Uhr mittags ist, ist es in London 17:00 Uhr, in Madrid 18:00 Uhr, New York zeitgleich und in Los Ángeles 9:00 Uhr. Im Sommer verschiebt sich die Uhrzeit um eine Stunde mehr oder weniger, je nach Ost- oder Westrichtung der Referenzstädte.

Hier finden Sie die Weltzeit

Geographische Lage

Praktische Information vor der Reise nach Kolumbien

Kolumbien liegt zwischen dem 4. südlichen und dem 12. nördlichen Breitengrad, und zwischen dem 67. und 79. westlichen Längengrad. Es ist ein Land am Äquator und seine klimatische Bedingungen werden hauptsächlich von den Passatwinden, der Feuchtigkeit und besonders durch die Höhe über dem Meeresspiegel bestimmt: Je höher gelegen, umso niedriger die Temperaturen.

Es gibt zwei sog. Jahreszeiten, die sich fast im gesamten Gebiet in zwei Regenperioden von April bis Juni und von August bis November und zwei dazwischen liegenden Trockenzeiten, auswirken. Und als Land am Äquator ist die Länge der Tages- und Nachtstunden über das ganze Jahr konstant.

Temporärer Import

Nicht in Kolumbien wohnhafte Reisende sind berechtigt, befristet und steuerfrei folgende Artikel einzuführen:

  • Artikel des persönlichen und beruflichen Gebrauchs oder Güter, die während des Aufenthaltes im Land benutzt werden.
  • Die genannten Artikel oder Güter müssen im Formular der Zollerklärung für Reisegepäck und Geld aufgeführt werden.
  • Bei Beendigung des Aufenthaltes in Kolumbien müssen die Artikel und Güter vom Reisenden wieder aus dem Land ausgeführt werden.

Landeswährung

Die offizielle Landeswährung Kolumbiens ist der Peso ($). Die Ein- und Ausfuhr von Geld in dieser oder jeder anderen Währung ist begrenzt und muss bei der Ein- oder Ausreise erklärt werden.

Geldumtausch
Der Umtausch ausländischer Währung sollte ausschließlich in Hotels, Banken, Wechselstuben, niemals aber auf der Straße, erfolgen. Der Wechselkurs schwankt täglich und wird offiziell am US Dollar gemessen, der auch die am meisten verwendete ausländische Währung im Markt ist. Die Abrechnung wird auf der Grundlage des offiziellen Tages-Wechselkurses vorgenommen, bei Abzug von Spesen in Höhe von 2 bis 3 %..
Geldautomaten
Die wichtigsten Städte im Land sind mit einem umfangreichen Netz an Geldautomaten ausgerüstet. Die meisten sind 24 Stunden in Betrieb und bieten die Sprachoption Englisch an. Im Allgemeinen sind folgende Transaktionen erlaubt: Abfrage des Kontostandes, Geldabheben, Überweisungen und Dispo-Kreditzahlungen in Bar. Geben Sie nie weder Ihre Geldkarte aus der Hand noch ihre persönliche Geheimzahl (PIN) preis. Die Geldautomaten befinden sich an strategisch günstigen Orten, insbesondere auf Hauptstraßen und in Einkaufszentren. Einige Karten wie Cirrus, Visa und Master Card, erlauben internationale Debit- und Kreditkarten-Transaktionen.
Debitkarten
Im Allgemeinen bieten alle großen Geschäfte und Läden, Supermärkte, Hotels und Restaurants der oberen Kategorie diese Zahlungsmodalität an.
Kreditkarten
Die meisten Hotels, Restaurants und Läden nehmen internationale Kreditkarten an. Die häufigsten sind Visa und Master Card. Nur einige akzeptieren American Express und Diners Club.
Reiseschecks
Bevor Sie welche in Ihrem Heimatland kaufen, ist es ratsam nachzufragen, ob es Vertretungen oder Filialen in Kolumbien gibt. Die üblichsten sind von American Express und Citicorp. In exklusiven Hotels kann man mit diesem Zahlungsmittel bezahlen, während es in Läden eher nicht üblich ist.

Stromversorgung

In den kolumbianischen Städten wird als Strom 110 V verwendet. Die Steckdosen sind amerikanischer Art, mit zwei flachen Eingängen. In den Hotels ist der elektrische Strom im Allgemeinen geregelt. Entsprechende Adapter und Stromwandler bekommt man im Handel zu kaufen. Es wird aber empfohlen, erst zu fragen, bevor man elektrische Geräte anschließt.

Telefon und Internet

  • Auslandsgespräche: Wählen Sie 00 + (9) (5) oder (7) + Ländervorwahl + Ortvorwahl + Telefonnummer.
  • Inlandsgespräche: Wählen Sie 0 + (9) (5) oder (7) + Ortvorwahl + Telefonnummer.

Vorwahlnummern für Anrufe vom Ausland nach Kolumbien

  • KolumbienColombia: +57
  • Arauca: 7
  • Armenia: 6
  • Barranquilla: 5
  • Bogotá: 1
  • Bucaramanga: 7
  • Cali: 2
  • Cartagena: 5
  • Cúcuta: 7
  • Florencia: 8
  • Ibagué: 8
  • Leticia: 8
  • Manizales: 6
  • Medellín: 4
  • Mitú: 8
  • Mocoa: 8
  • Montería: 4
  • Neiva: 8
  • Pasto: 2
  • Pereira: 6
  • Popayán: 2
  • Puerto Carreño: 8
  • Puerto Inírida: 8
  • Quibdó: 4
  • Riohacha: 5
  • San Andrés: 8
  • San Andrés del Guaviare: 8
  • Santa Marta: 5
  • Sincelejo: 5
  • Valledupar: 5
  • Villavicencio: 8
  • Tunja: 8
  • Yopal: 8

Öffentliche Telefone

Das Land bietet reichliche Kommunikationsmöglichkeiten für Orts- und Inlandsgespräche von öffentlichen Apparaten aus. Sie funktionieren mit Münzen und teilweise mit Telefonkarten.

Mobil- Netz

Es gibt 3 Anbieter im Mobil-Netz:

Wie ruft man von einem Mobiltelefon an? (Gültig für die drei Anbieter)

  • Von Mobiltelefon zu Mobiltelefon: Dreistellige Mobiltelefonvorwahl + Telefonnummer.
  • Von einem Mobiltelefon ins Festnetz: 03 + Ortvorwahl + Telefonnummer.
  • Vom Inlands-Festnetz ans Mobiltelefon: 03 + Dreistellige Mobiltelefonvorwahl + Telefonnummer.
  • Von einem Mobiltelefon ins Festnetz im Ausland: (005) (007) oder (009) + Ländervorwahl + Ortvorwahl + Telefonnummer.
  • Vom Festnetz im Ausland ans Mobiltelefon: Auslandsvorwahl des Landes + (57) + dreistellige Mobiltelefonvorwahl + siebenstellige Telefonnummer.
Praktische Information vor der Reise nach Kolumbien

Internet

In den wichtigsten Städten haben die meisten Hotels öffentliche Internetanschlüsse. Fast an jedem Ort gibt es inzwischen Internet-Cafés, wo man Computer mit Internetanschluss zu sehr günstigen Preisen nutzen kann.

Gesundheitshinweise

Zu den häufigsten, möglichen Erkrankungen zählen Höhenkrankheit oder Magen- und Darmprobleme, und in einigen Urwaldgegenden Malaria, Gelb- und Denguefieber.

Impfen
Für einige Gegenden des Landes wird verlangt, sich mindestens 15 Tage vor Reiseantritt gegen Gelbfieber impfen zu lassen. Wenn Sie eine Reise in Urwaldgebiete oder Naturschutzparks planen, ist es ratsam, sich außer gegen Gelbfieber auch gegen Tetanus impfen zu lassen.
Gesundheitsvorsorge
Obwohl die wichtigsten Städte eine sehr gute Trinkwasserqualität haben, wird empfohlen, kein Leitungswasser, sondern abgefülltes Wasser zu trinken.

Kontaktieren Sie uns

PROCOLOMBIA 
Fürstenbergerstrasse 223
60323 - Frankfurt am Main
Deutschland / Germany
Tel: +49 (69) 1302 3832
Fax: +49 (69) 1302 4719

Ministry of Commerce, Industry and Tourism Fondo de Promoción Turistica PROCOLOMBIA

Profil zum Laufzeitverhalten

Application afterLoad: 0.000 seconds, 0.88 MB
Application afterInitialise: 0.170 seconds, 7.60 MB
Application afterRoute: 0.259 seconds, 13.70 MB
Application afterDispatch: 0.320 seconds, 19.40 MB
Application afterRender: 0.500 seconds, 20.76 MB

Speichernutzung

21882168

17 Abfragen protokolliert

  1. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'g40hte5hqmjg5jqas93orjrvf6'
  2. DELETE
      FROM jos_session
      WHERE ( TIME < '1419015321' )
  3. SELECT *
      FROM jos_session
      WHERE session_id = 'g40hte5hqmjg5jqas93orjrvf6'
  4. INSERT INTO `jos_session` ( `session_id`,`time`,`username`,`gid`,`guest`,`client_id` )
      VALUES ( 'g40hte5hqmjg5jqas93orjrvf6','1419045321','','0','1','0' )
  5. SELECT *
      FROM jos_components
      WHERE parent = 0
  6. SELECT folder AS TYPE, element AS name, params
      FROM jos_plugins
      WHERE published >= 1
      AND access <= 0
      ORDER BY ordering
  7. CREATE TABLE IF NOT EXISTS `jos_ualog` (
              `id` INT(11) NOT NULL AUTO_INCREMENT,
              `user_id` INT(11) NOT NULL,
              `option` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `task` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `action_link` text NOT NULL,
              `action_title` text NOT NULL,
              `item_title` VARCHAR(255) NOT NULL,
              `cdate` INT(11) NOT NULL,
              PRIMARY KEY  (`id`))
  8. SELECT *
      FROM jos_redj
      WHERE ( (('/de/internationaler-tourist/praktische-information/reisen-nach-kolumbien-tipps-und-informationen/vor-reiseantritt' REGEXP BINARY fromurl)>0
      AND case_sensitive<>'0') OR (('/de/internationaler-tourist/praktische-information/reisen-nach-kolumbien-tipps-und-informationen/vor-reiseantritt' REGEXP fromurl)>0
      AND case_sensitive='0') )
      AND published='1'
      ORDER BY ordering
  9. SELECT m.*, c.`option` AS component
      FROM jos_menu AS m
      LEFT JOIN jos_components AS c
      ON m.componentid = c.id
      WHERE m.published = 1
      ORDER BY m.sublevel, m.parent, m.ordering
  10. SELECT *
      FROM jos_rokcandy
      WHERE published=1
  11. SELECT template
      FROM jos_templates_menu
      WHERE client_id = 0
      AND (menuid = 0 OR menuid = 388)
      ORDER BY menuid DESC
      LIMIT 0, 1
  12. SELECT a.*, u.name AS author, u.usertype, cc.title AS category, s.title AS SECTION, CASE WHEN CHAR_LENGTH(a.alias) THEN CONCAT_WS(":", a.id, a.alias) ELSE a.id END AS slug, CASE WHEN CHAR_LENGTH(cc.alias) THEN CONCAT_WS(":", cc.id, cc.alias) ELSE cc.id END AS catslug, g.name AS groups, s.published AS sec_pub, cc.published AS cat_pub, s.access AS sec_access, cc.access AS cat_access  
      FROM jos_content AS a
      LEFT JOIN jos_categories AS cc
      ON cc.id = a.catid
      LEFT JOIN jos_sections AS s
      ON s.id = cc.SECTION
      AND s.scope = "content"
      LEFT JOIN jos_users AS u
      ON u.id = a.created_by
      LEFT JOIN jos_groups AS g
      ON a.access = g.id
      WHERE a.id = 326
      AND (  ( a.created_by = 0 )    OR  ( a.state = 1
      AND ( a.publish_up = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_up <= '2014-12-20 03:15:21' )
      AND ( a.publish_down = '0000-00-00 00:00:00' OR a.publish_down >= '2014-12-20 03:15:21' )   )    OR  ( a.state = -1 )  )
  13. UPDATE jos_content
      SET hits = ( hits + 1 )
      WHERE id='326'
  14. SELECT m.*, am.params AS adv_params
      FROM jos_modules AS m
      LEFT JOIN jos_advancedmodules AS am
      ON am.moduleid = m.id
      WHERE m.published = 1
      AND m.access <= 0
      AND m.client_id = 0
      ORDER BY m.ordering, m.id
  15. SELECT id, title, CASE WHEN CHAR_LENGTH(alias) THEN CONCAT_WS(':', id, alias) ELSE id END AS slug  
      FROM jos_polls
      WHERE id = 23
      AND published = 1
  16. SELECT id, text
      FROM jos_poll_data
      WHERE pollid = 23
      AND text <> ""
      ORDER BY id
  17. SELECT params
      FROM jos_advancedmodules
      WHERE moduleid = 31

0 Abfragen im Legacy-Modus protokolliert

    Geladene Sprachdateien

    Nicht übersetzte Textfolgen (Diagnose)

    Keine

    Nicht übersetzte Textfolgen (Designer)

    Keine